Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3837 Einträge
von 384 Seite vor

13.12.2018 · 08:38

Janine Gmeiner

Lieber Herr von Hirschhausen,

unser Sohn hört Ihre CDs seit langem "rauf und runter".

Dass Sie ihm als jüngsten Gast bei der gestrigen Show so viel Aufmerksamkeit schenkten, hat den Abend für ihn zu etwas ganz Besonderem gemacht!

Ganz herzlichen Dank dafür!

Mit freundlichen Grüßen

J.

11.12.2018 · 17:22

Heike Gläser

Hallo, gestern (10.12.18) waren wir in der Vorstellung! Super, toll, bewegend, lustig und zum nachdenken anregend....einfach toll! Zum ersten ,aber bestimmt nicht letztenmal live erlebt freuen uns schon aufs nächste Jahr und ein Autogramm im neuen Buch haben wir auch noch ergattert! Wir werden noch lange an diesen tollen Abend denken, weiter so und nicht nur auf der Bühne sondern auch bei allen anderen sehr wichtigen Projekten! Diese Arbeit verdient Hochachtung und Respekt! Wir wünschen Glüch und Gesundheit , Alexander und Heike Gläser

06.12.2018 · 11:48

Günter Cebulla

Sehr geehrter Herr Dr von Hirschhausen.
Wir waren gestern abend in Bielefeld in der Stadthalle, uns hat es außerordentlich gut gefallen.
Was mir persönlich gefallen hat : Es ist so wichtig, dass gerade Prominente immer wieder Stellung beziehen z. B. zu Klimaschutz, Menschenrechte und auch gegen Rechtspopulisten. Sie erreichen damit viele Menschen und bewirken ( vielleicht ) eher ein Umdenken. Weiter So.
Sonnige Grüße: Günter Cebulla

05.12.2018 · 16:53

Ulla Hahn

Hallo Herr Doktor Hirschhausen,
heute habe ich in den Westfälischen Nachrichten einen Artikel über Ihren Vortrag
vor dem Mediziner-Nachwuchs am UKM mit der Überschrift „Worte sind die beste Medizin“ gelesen. Hiermit möchte ich mich herzlich für Ihr Engagement bedanken!
Wie recht sie haben. Mir wurde von eben diesem Klinikum die Krebsdiagnose per Arztbrief mitgeteilt. Hoffentlich haben auch möglichst viele Kollegen von Ihnen an der Vorlesung teilgenommen.
Mit freundlichen Grüßen
U. Hahn

04.12.2018 · 19:41

Anika

Hallo Herr Dr. Hirschhausen,

ich habe Ihr Interview in der Oktober-Zeitung von alverde gelesen und freue mich, dass Sie neben der Gesundheit auch unsere Mitwelt im Visier haben, da alles zusammenhängt.

Hier finde ich den Hinweis von Joachim Klöckner als mögliche Anregung sehr hilfreich: Er sagt lieber Mitwelt als Umwelt, da Umwelt einen selbst ausschließt ("um mich herum, hat nichts mit mir zu tun") und die Mitwelt schließt einen selbst mit ein, so dass die Verantwortung spürbarer ist.

Viele Grüße und vielen Dank für Ihren Einsatz in der Welt
Anika Reich

02.12.2018 · 18:05

Honigbine

Lieber Dr. Hirschhausen!
Ich hatte das große Glück, Ihren Vortrag an der Meduni in Graz zu hören. Als langjährige RT an verschiedenen Abteilungen der UniKlinik Graz war ich restlos von Ihren Ideen zum Arztgespräch und dem grundsätzlichen Umgang mit Patienten begeistert. Ihr Vortrag sollte verpflichtend für alle Studenten ins Medizinstudium aufgenommen werden.
Es war eine große Freude, Ihnen zuzuhören!

23.11.2018 · 09:22

Mari

Ich bin wie der Pinguin, der im Dschungel lebt und sich wundert keinen Pinguin-Partner zu finden.

20.11.2018 · 18:43

Teresa

Hallo,
als lustige Intensivkrankenschwester lese ich all Ihre Bücher!
Das das Buch "Wunder wirken Wunder" irgendwann so real wird, hätte ich nie gedacht. Meine Mama leidet an Krebs und durch die Immuntherapie wurde ihre Lunge zerstört. Sie lag nun 4 Wochen auf meiner Nachbarstation im Koma und wir sollten uns von ihr verabschieden.Wir limitierten sie und hingen den Morphinperfusor an. 2 Tage später, blickte mich meine Mama an.Ganz klar und orientiert und zwinkerte mir zu. Ich fiel in Ohnmacht, da sie für mich von den Toten aufgestanden ist.Auch die Ärzte waren fix und fertig,da sie eigentlich keine Chance hatte.Jetzt baut sie langsam auf und befindet sich im Weaning. Mein persönliches Wunder

20.11.2018 · 06:43

Alexandra Höfer

Hallo Herr Dr. v. Hirschhausen

Wir waren am 14.Nov.´18 in Koblenz in der Rhein-Mosel-Halle.
Es war ein rundherum toller Abend. Ihr Programm war super und die Plätze (mein Mann ist Rollifahrer) waren wirklich gut. Das haben wir auch schon anders erlebt.

Vielen Dank !!!

Wir hoffen Ihnen geht es mittlerweile wieder besser.

Liebe Grüße aus Urmitz,
Alexandra Höfer

13.11.2018 · 16:04

David, Robert

Sehr geehrter Herr Dr. von Hirschhausen.
Vor einem Jahr habe ich Ihr Video über PSA und die Menschen im Stadium noch für sehr lustig gehalten ! Beinahe wäre ich dadurch in eine wahrscheinlich schlimme Lage gekommen !
Widerwillig habe ich dann doch einen PSA-Test machen lassen. Gott sei Dank !
2,3 - 5,4 - 9,4 ! Dann mpMTR: anteriores Prostatakarzinom !
Das Video ist sehr gefährlich: Dr. Scheck, Krankenhaus Agatharied.
Ich wäre also einer der Pechvögel aus Ihrem Station.
von 384 Seite vor