Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

04.07.2011 · 21:04

Ben

Ihr kurzes Meditations-Experiment, bei dem man erst an einen geliebten, dann an einen symphatischen und am Schluss an einen Mensch denken soll, den man nicht mag, hat mich auf einem dermaßen unbequemen Stuhl so weit gebracht, dass ich darauf (natürlich mit der Sonne im Gesicht) eingeschlafen bin; weniger wegen Langeweile oder Müdigkeit und vielmehr dass ich sooo tief darüber nachgedacht hab, dass es mich dorthin gebracht hat. Ein großes Lob an das Buch - selbst wenn ich schon viel davon umgesetzt hatte, lernt man noch vieles dazu und es hilft, in jeder Situation, einige Zeilen zu lesen. Top :)
Beste Grüße aus FFM

01.07.2011 · 09:14

Sonnenschein

Ich möchte mal auf diesen Wege Danke sagen. Ich bin alleinerziehende Mama von 2Zicken und bin Vollzeit(40-50Std./Woche) arbeiten. Da sind "Glücksmomente" selten. Als ich nun eine Karte für Ihren Autritt am Dresdner Elbeufer geschenkt bekam, konnte ich mir nicht viel darunter vorstellen. Aber es war super. Ich hatte an diesem Abend viel Spaß und gelacht wie lange nicht mehr. In Streßzeiten rufe ich mir immer wieder Ihren Auftritt ins Gedächtnis und himmlisch, ich muss lachen. Somit sonnige Grüße nach Berlin.

30.06.2011 · 16:35

Silvia

Mehrgenerationenhäuser machen glücklich! Eine tolle Aussage von Ihnen. Durch die Gemeinsamkeit und Hilfe von Jung und Alt entsteht nicht nur Toleranz sondern auch ein ganz eigenes Glücksgefühl.

29.06.2011 · 18:50

Anne

Schön, dass Sie in Tübingen waren!!
Hätte am liebsten einen Live-Mitschnitt des Abends mitgenommen - es war genial!! Schon lange nicht mehr SO gelacht - und nebenher noch so viel gelernt! Konnte viel mitnehmen!
Danke!

28.06.2011 · 20:38

Magda C.

Lieber Herr Hirschhausen,

Einige Freunde und ich haben uns Ihr Kabarett als DVD angesehen im Urlaub angesehen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal so viel gelacht habe.
Ich finde es großartig mit wie viel Freude, Enthusiasmus und Spaß sie Ihr Programm auf der Bühne dem Publikum präsentieren. Ihre Beispiele und Geschichten sind so lebensnah, dass man seinen eigenen Charakter problemlos in jenen Personen, die darin vorkommen mehr oder minder wieder finden kann.
Ich hoffe auf weitere großartige Kabarett-Programme und, dass Sie weiterhin so einen großen Erfolg mit ihren Shows haben werden! :)

Liebe Grüße,
Magda C.

28.06.2011 · 09:44

Annette

Auf meiner Glücksuche bin ich auf gewisse Personenkreise gestoßen, die wahre Allegorien des Glücks sind. Allen voran: Schwiegermütter! ... die wahren "Hinterfrauen" des Glücksmonopols! Habt ihr eine Ahnung, welche unglaubliche Wochenendfreude sich durch ihr wertes Nichterscheinen verbreitet? ... alles Große ist einfach!

27.06.2011 · 13:54

Robert Bachmann

Hallo Herr Hirschhhausen

das Programm am Samstag am Dresdner Elbufer war super. Lange nicht mehr so gelacht. Es stimmt wirklich: Lachen tut der Seele gut. Nur eines müssen Sie mir noch verraten: Wie bekomme ich dieses blöde Weinbergschneckenlied wieder aus meiner Freundin raus??? Sie singt es jetzt mehrfach am Tag. Bekommt man dafür Entschädigung vom Veranstalter? ;)

27.06.2011 · 09:09

Sabine Heine

Lieber Herr von Hirschhausen,
Glück ist, wenn man jemanden, der eigentlich privat und für sich sein möchte, von der Seite anspricht, weil man höflich "willkommen" sagen möchte. Und dann unerwartet freundliche, sehr dezidierte und interessierte Fragen gestellt bekommt.
Man lebt immer nur im Jetzt, das Jetzt von gestern klingt in mir allerdings heute noch in guten Erinnerungen nach. Danke für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Zeit. Es würde uns freuen, wenn Sie in umgekehrter Weise das ZFMK in guter Erinnerung behalten und vielleicht wieder kommen würden.
Viele Grüße
Sabine Heine

26.06.2011 · 16:00

Karina

Hallo Herr Hirschhausen,

mein Freund kommt gerade vom Radfahren nach Hause. Er hat am Peracher Badesee hier bei uns um die Ecke zwei Frauen beim Angeln beobachtet, sorry - Ihre These ist entkräftet! Leider hat er kein Foto gemacht...

26.06.2011 · 12:19

Madeleine

Lieber Herr Hirschhausen,

gestern hatte ich ganz ganz viel Pech......wollte mir 3 Karten holen für Dresden ( Kulturpalast) am 07.12......ausverkauft!!!
Nun bin ich echt deprimiert! Können Sie nicht noch einen Tag zusätzlich in Dresden auftreten.....??? Die Nachfrage ist doch sooo groß...
Oder kommen Sie wenigstens nächstes Jahr wieder nach Dresden???

Viele Grüße,
Madeleine
Seite zurück von 390 Seite vor