Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3871 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

06.06.2011 · 09:29

INA T.

Habe Ihre Bibelarbeit am Samstag (leider nur - oder auch zum Glück trotzdem)via Videowand vor dem Messegelände miterlebt und war begeistert von der sehr gelungenen Verknüpfung des ernsthaften Themas mit den medizinisch-psychologisch-humoristischen Erklärungen. Ein absoluter Genuss für den, der nicht nur den oberflächlichen Humor bevorzugt. Vielen Dank!

05.06.2011 · 17:37

Petra Bahr

Lieber Herr von Hirschhausen,
gerade vom Kirchentag in Dresden zuhause angekommen. Der wunderbare Abend mit Ihnen gestern, hat uns heute auf der 500 km langen Heimfahrt mit dem Auto auch im nachhinnein noch so viel Spaß gebracht. Wir waren zu zweit in dem Eisstadion und haben unseren beiden Mitfahrerinnen versucht, vieles aus Ihrem Progamm zu erzählen. Wir haben auf einer langen Heimfahrt noch nie so viel gelacht. Danke!!! Die rote Nase kam im Stau auch noch zum Einsatz. Die Reaktion der anderen Autofahrer, einfach herrlich! Nochmals danke für die schönen Impulse fürs tägliche Leben! HERZliche Grüße Petra

05.06.2011 · 15:20

Jana Wersch

Habe das WE mit Ihrem Buch "Glück kommt selten allein" verbracht, wiedermal herzhaft gelacht und der Wahrheit ins Auge gesehen!
Vielen Dank für die unterhaltsamen Minuten, nee Stunden.
LG Jana Wersch

04.06.2011 · 21:09

Steffanie Gorissen

Vielen Dank für die so tolle Vorstellung am 19.5.11 in München. Sie haben einen tollen Humor und einen Witz mit viel Tiefgang. Es waren wirklich sehr viele Sachen sehr aufschlussreich - wünsche Ihnen für Ihr Programm Liebesbeweise weiterhin viel Spass und für Ihre Projekte, besonders das mit den Kindern viel Erfolg und viele Heilungserfolge. Herzliche Grüße aus Murnau Steffanie Gorissen

04.06.2011 · 10:50

Katrin

Super, tatsächlich habe ich eine Regel des Buches, OHNE bis dahin überhaupt eine Zeile gelesen zu haben, gestern schon erledigt.

Ich habe Geschenke gekauft und das obwohl es in unserer Verwandtschaft mittlerweile üblich ist sich nichts zu schenken. Aber warum? Die anderen machen sich Gedanken, dass ich für sie Geld ausgebe, das ich nicht habe. Zum Glück!, konnte ich mir die insgesamt 30 Euro für vier Geschenke doch tatsächlich aus dem Ärmel schütteln und bin gleich gespannt, was für eine Standpauke ich gehalten bekomme. Bis dahin grinse ich vor mich hin, denn ich bin glücklich, dass ich meinen Liebsten wenn auch im Nachhinein, eine Freude machen konnte, so wie Sie mit ihrem Buch mir! Danke

03.06.2011 · 11:43

Jens Müller

Hallihallohallöle !

Habe mein Buch zum Glück von meiner Schwester zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie müssen wissen, ich leide derzeit unter starken Depressionen.

Ich bin meiner Schwester und ihnen als Autor sehr dankbar für dieses kleine Geschenk zum Glück.

Herzlichen Dank, mir wurden die Augen geöffnet und nicht nur die Augen, dass können sie glauben oder nicht.

Super Buch, ich werde es gerne weiterempfehlen.

Nochmals Vielen Dank
Jens

01.06.2011 · 20:41

Sunny

Hallo,

habe seit gestern das Taschenbuch "Glück kommt selten allein ..." durch und ich möchte hier ein großes Lob aussprechen. Wissenschaft mal anders, das hat mich wirklich überzeugt. :)
Außerdem bin ich in der 3.Woche des Online-Glückstraining und muss zugeben es wirkt. Besonders die Übung "Glückstagebuch" schafft es mich aus meiner schlechten Laune rauszuholen.
Also Danke für die positiven Anreize und bitte machen Sie weiter so, denn ich möchte noch ein bisschen üben. Meine gute Laune ist teilweise nur oberflächlich und es gibt ein paar rote Kringel, die das sehr gut durchschauen können.

LG Sunny

01.06.2011 · 20:17

Clara

Gestern habe ich einen kurzen Ausschnitt des Beitrages von Ihnen bei Quarcks und Co. gesehen. Da, wo Sie Medizinstudenten erklärten, warum es so wichtig ist, dass Ärzte und Ärztinnen mehr Fürsorge bei der Visite zeigen, auch wenn es schwierig ist.

Ich bin keine Medizinstudentin, studiere Anglistik und Germanistik... und doch berührt es mich immer wieder, wenn Sie mit Ihrer Stimme den Raum mit so viel Wissen und Poesie füllen. Ich danke Ihnen, dass Sie in einer Zeit mit so viel Schwarzmalerei immer wieder für wundervolle Farbtupfer sorgen und mich zu Tränen rühren. Wir sehen uns im Dezember in Dortmund! Ich freue mich.

01.06.2011 · 13:51

A*l*e*x*

Hallo Hr. von Hirschhausen...,

geestern habe ich die CD Box "Schon gewusst" gehört. Am Besten ,fande ich ihren Beitrag (Über das Geheimnis des Lachens). Hier meine persönlichen Lieblingswitze:

1.Eine alte Dame ruft bei der Feuerwehr an:"Es brennt! Es brennt! Kommen sie doch!" Fragt der Feuerwehrmann:"Wie kommen wir denn zu ihnen???" Fragt die Dame:"Ja - haben Sie denn nicht mehr diese kleinen roten Autos ???"

2.Stürzt ein Mann zum Psychater rein:"Herr Doktor ,überall Schmetterlinge, lauter Schmetterlinge" wedelt er mit den Armen. "Doch nicht alle zu mir rüber!" wedelt der Doktor zurück.

Gut ,oder???

30.05.2011 · 06:43

Mareike Mohr

Lieber Dr. von Hirschhausen,
vor 2 Tagen habe ich "das Glück" durchgelesen.... und fang heute nochmal damit an!!!! :-)

Seither zieren einige Aufkleber meinen Laptop, damit ich immer daran denke, "dass meine Seele die Farbe meiner Gedanken annimmt"... als ich gestern bei meinem Nebenjob einer Blutzentrale des DRK "etwas genervt" ans telefon bin konnte ich nicht anders... ich musste lächeln "weil der am anderen Ende der Leitung das hört" UND ES WIRKT!!!

VIELEN VIELEN DANK FÜR DIESES BUCH UND DIESE SEITE!!!!

Meine Seele soll nicht mehr grau-schwarz schattiert sondern bitteschön regenbogen-farbig sein!!!! :-)

Mit den allerbesten Grüßen und Wünschen für Sie und Ihren Pinguin!

Ihre Mareike
Seite zurück von 388 Seite vor