Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3871 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

10.02.2011 · 12:42

Heiko S***e

Hallo Eckart,

gestern in der Philipshalle war echt ein Knaller! Ganz ehrlich, ich habe (nach dem Auftritt) noch nie so viele dicke Karren auf einem Haufen gesehen, die alle so dermaßen rücksichtsvoll miteinander umgingen auf dem Parkplatz und der angrezenden Straße, dass alle "glücklich und zufrieden" waren.
Wie also knappe 3 Stunden einen Menschen prägen können!

LG

09.02.2011 · 09:00

Helga Kaminski

Sehr geehrter, lieber Herr Dr.Hirschhausen!
Bis auf wenige nachdenkliche Momente im ersten Teil Ihres "Medizinischen
Kabaretts LIEBESBEWEISE" in der Stadthalle in Mülheim/Ruhr am gestrigen Abend war Ihr Auftritt und Ihre Art, das Publikum zu beteiligen und zu begeistern, schlicht und einfach ganz wunderbar!
Medizinisch fundiert, witzig, nicht überheblich, aber trotzdem inhaltlich
perfekt (z.B. Merken Sie sich: je höher die Heels, desto kürzer der Hauptsatz!). Meine Begleitung und ich waren mit sicherlich den meisten
Zuschauern b e g e i s t e r t ! D a n k e von Herzen! Die rote Nase habe ich mir auch zugelegt..........! Mit freundlichen Grüßen
Helga Kaminski-Z.
Ich hätte gerne Ihren

05.02.2011 · 14:18

alexandra damm

hallo eckhart ich denke oft an den abend in der jahrhunderthalle,habe neulich
etwas interessantes gefunden. Als ich noch richtig klein war habe ich einen
Satz aufgeschrieben--leben ist zum leben da und pech zum begreifen--ich denke da ist was dran[ finde ich].
ich verstehe das so: das uns das leben gegeben wurde und wir menschen
sollen es auskosten,richtig leben.Pech ist zum begreifen da:denn wir würden
verzweifelt leben wenn wir nicht verstehen würden das etwas so passiert ist
wie es halt passiert ist. [anderes thema]ich könnte deine cd immer
wieder hören. Du kannst sehr gut singen.Ich freue mich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.tschüss .... alex
I

31.01.2011 · 21:15

Katy

Sehr geehrter Herr von Hirschhausen,
ich bin in Erfurt in der Messehalle bei Ihnen zu Gast gewesen. Leider konnt mein Mann mich aus beruflichen Gründen nicht begleiten. Das hat mich aber nicht davon abgehalten allein zu kommen und dann auch noch eine Karte zu ergattern. Letztendlich habe ich Sie aus der ersten Reihe erlebt. Was für ein Erlebnis. Ich habe sowohl aus Heiterkeit als auch aus Nachdenklichkeit geweint. Aber eigentlich habe ich die ganze Zeit fast nur geschmunzelt, so das ich den nächsten Tag noch Muskelkater hatte. Ihnen und der Institution, der ich zu verdanken habe, das ich diesen Abend erleben konnte, herzlichen Dank für soviel (er-) Leben.
Herzlichst Katy aus Erfurt

26.01.2011 · 20:35

Christine Kühn

Hallo Herr Doktor,
endlich konnten die vor ca. vor 1,5 Jahren erworbenen Karten für Ihre "Liebesbeweise" in der Stadthalle Chemnitz am 21.01.11 eingelöst werden.
Unsere Vorfreude auf diesen Abend war groß - und wir wurden nicht enttäuscht! Es war ein tolles Programm. Wir freuen uns schon auf eine Fortsetzung der medizinischen Beratung!
Herzlichst
Familie Kühn aus Zwickau

25.01.2011 · 14:02

Shorty

Hallo Herr Doktor,

Nach dem - herrlichen - Besuch Ihres Programms in der Messehalle Erfurt habe ich etwas gefunden, was ich auf die verteilten Kärtchen schreiben könnte. Mein Mann und ich saßen auf der Couch und philosophierten darüber, wie es wohl ist, wenn Mann mit einer 27 Jahre älteren Frau liiert ist. Ich fragte meinen Mann nach diversen uns bekannten älteren Weiblein, er schüttelte entrüstet den Kopf. Als ich ihn fragte, welche "alte Frau" ihm denn gefiele, antwortete er (ohne nachzudenken, freilich): "Du!" Ich bin 33. ...

25.01.2011 · 10:42

maik elliger

wir waren in erfurtr in der messehalle- danke
viel gelacht und nachgedacht das ist schon viel wert

glück ist für mich sich auch an den kleinen oder selbstverständlichen dingen zu erfreuen, leider kann man dies nur dann wenn man es schon mal verlohren hatte

24.01.2011 · 14:25

Petra

Hallo Frau Floßmann, das mit der roten Nase bei einem Trotzanfall des Kindes ist eine super Idee, die ich probieren werde. Viele Grüße Petra

24.01.2011 · 10:16

Sabine

Wenn es ganz leise an deine Türe pocht, öffne – es könnte das Glück sein, wenn es laut klopft, sei sicher, es sind Verwandte...
Viele Grüsse aus dem hessischen Einhausen,
Sabine

23.01.2011 · 20:41

Diana

Hallo,
war am Donnerstag auf der Veranstaltung in Erfurt und fand es super!!! Die rote Nase ist in der Handtasche und kam zumindest geistig schon einige Male zum Einsatz ;-)
... und dann höre ich auch noch zwei meiner absoluten Lieblingslieder ( The Rose + Leaving On A Jetplaine) in dieser Interpretation - Wahnsinn...
Es war ein wunderschöner Abend.
VIELEN DANK!!!
Seite zurück von 388 Seite vor