Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3858 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

30.10.2010 · 21:00

Petra

Glück ist z. B.: Glück kommt selten allein zu schauen und alles mal wieder im rechten Verhältnis zu sehen!
Das Programm fand die ganze Familie einfach spitze und die DVD läuft bei uns rauf und runter, umso mehr freuen wir uns auf den kommenden Mittwoch in Oldenburg auf die Liebesbeweise. Bis dahin! Viele Grüße Petra

29.10.2010 · 19:13

Linda

Hallo Onkel Doktor ;)
Danke für den tollen Abend gestern im Tempodrom und für die GLÜCKSBRINGER-CD!!! Habe sie mir am gleichen Abend noch angehört, nachdem wir in der Nacht um 01:00Uhr wieder zu hause in Cottbus waren. Dementsprechend klein waren dann heute morgen auch die Augen in der Schule...aber trotz Müdigkeit ein ständiges Grinsen im Gesicht, wenn ich meinen Pschyrembel aufschlug und die umgeänderte Definition von "Lachen" sah;)

Tschüß und bis bald! LINDA
PS.: Werde den Menschen Gutes tun (mit roter Nase im Hinterkopf), versprochen!!!

29.10.2010 · 09:20

Erdmute v. Mosch

Glück, war gestern im Tempodrom in Berlin. Es ging zwar um Liebesbeweise, aber das steht ja mit Glück in engem Zusammenhang :) Vielen Dank lieber Herr v. Hirschhausen!!! Es müßte wirklich ein Schulfach geben für Glück! Wir werden versuchen unseren Kindern diese Weisheit weiterzugeben...

P.S. Ich ärger mich nur, dass ich den Babybody nich bekommen habe, weil ich so dringend in der Pause auf Klo mußte, wie das bei Schwangeren eben so ist...*grrrr*

28.10.2010 · 13:11

Anja S.

Ich bin ein begeisterter Leser und Zuschauer. Das Glücksbuch ist eines meiner Lieblingsbücher.
Ich würde gern mal in Ihre Vorstellung kommen, leider sind Sie nicht so oft hier im Sachsenlande.
Bitte kommen Sie öfters nach Dresden!!
Die Vorstellung ist immer so schnell ausverkauft.
beste Grüße

28.10.2010 · 07:31

Karsten "M&W Finanzoptimierung"

RESPEKT & Glückwunsch...

wir haben am gestrigen Mittwoch "27.10.2010" eine Vorstellung der Extraklasse mit unseren Mitarbeitern im Tempodrom erleben dürfen. Humor mit einer liebevollen Portion Sarkasmus und Geschichten die das Leben schreibt. Das Zwergfell kam nicht mehr zur Ruhe, sage und schreibe konnte man(n) & Frau neben einem total breiten Lächeln auch tiefsinniges mitnehmen. Bitte mach so weiter und wir werden keine zukünftige Vorstellung versäumen.
Grüße aus Berlin-Hermsdorf mit einem breitem Grinsen im Gesicht
vom gesamten M&W-Team

26.10.2010 · 12:24

Reißenweber Anna-Lena

Ich grüße sie Herr Dr von Hirschhausen
Klar auch dieser Eintrag ist nur einer von vielen, so wie ich eine von vielen (Arzthelferinen) bin. Aber sie haben mir die freude an meinem Beruf zurückgegeben. es sollte wirklich mehr Ärzte geben die mit Humor heilen zumindest gibt es jetzt eine Arzthelferin mehr die ihren Patienten ein lächeln aufs Gesicht zaubert und das nur weil ich selbst glücklich bin!!
ob ich mich dafür bedanken sollte oder ob das eine eigene Leistung war hmmm wer weiss?!

25.10.2010 · 17:54

Nadine

Hallo Herr Hirschhausen,

vielen, vielen Dank für einen super, tollen Abend mit Ihren Liebesbeweisen. Hat sehr viel Spaß gemacht (auch wenn ich auf der Streitseite saß! *g*) Habe sehr viel gelacht und geschmunzelt, konnte mich nicht daran erinnern wann das das letzte Mal so war! Danke!

Viele Grüße aus der Nähe von Heidelberg

25.10.2010 · 10:06

Mollero

Herbstleid

Und wieder ist es Zeit zu leiden
am eig'nen Halse, an den beiden
feuerroten Seitensträngen,
wo sich jetzt Streptokokken drängen.
Auf ihrem Weg durch meinen Schlund
dorthin, latschten die alles wund.
Nun kann ich wieder einmal gucken,
wie ich das hinkrieg mit dem Schlucken.

23.10.2010 · 19:37

Katja

Hallo Herr Hirschhausen! Wenn ich schon nicht in den Genuß Ihrer "Liebe" komme (kein Termin mehr in meiner Nähe ), so lasse ich doch wenigstens einen kölschen Gruß hier. ;-) K.Veit
__________________.§_______§
__________________.§.______.§
__________________§§______§§
__________________§§______§§
_________________§§§§____§§§§
________X________§§§§____§§§§
________X_______§§§§§§__§§§§§§
_____XXXXXXX____§§§§§§__§§§§§§____§
______XXXXX_____§§§§§§__§§§§§§____§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
________X_______§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§
_X

23.10.2010 · 13:18

Wolfgang Kuhn

Lieber Herr Hirschhausen,

als Musiktherapiestudent bin ich sehr froh, dass Sie die Themen Psychologie und Psychotherapie einem so großen Publikum zugänglich machen und das Schöne und besondere daran sowie auch das Kritikwürdige deutlich wird. Sie haben im Interview gesagt, dass Sie Musiker beneiden, weil sie ihre Message so vielen Menschen überbringen können. Ich nutze Musik dazu, Menschen zu heilen, doch das dies möglich ist, ist viel zu wenigen Menschen bekannt und wirkt wie die Klinikclowns noch sehr exotisch. Es würde mich riesig freuen, wenn auch die Musiktherapie in ihrem Programm einen winzigen Platz, zumindest eine Erwähnung finden würde...
Ansonsten, weiter so!
Lg Wolfgang K.
Seite zurück von 386 Seite vor