Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3898 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

04.03.2010 · 10:46

Doris

Hallo Herr Hirschhausen,
danke für den erfrischenden Abend gestern. Schön, dass es auch noch niveauvollen Humor in Deutschland gibt. Sehr empfehlenswert! Weiter so!

04.03.2010 · 09:53

Cathrin

Lieber Eckart,

danke für den herrlichen Abend gestern in der Stadthalle Neuss! Ich habe es selten erlebt, dass man im einen Moment so lachen kann - und im anderen so nachdenklich wird.
Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch hier in Neuss.

Liebe Grüße,
Cathrin

03.03.2010 · 21:01

Linda

Juhuuuuuuuuuuuuu, ich gehöre zu den Glückspilzen, die noch eine Karte für den 10.3. bekommen haben. Freu mich schon total auf den Abend.

Liebe Grüße

01.03.2010 · 22:56

Kirsten Bläse

Sehr geehrter Herr Hirschhausen!

Mit Begeisterung habe ich Ihre Bücher verschlungen und daraus gelernt, denn:

Heute habe ich schön feucht auf den Boden genießt! Oder heißt es genossen? Egal! Sagen wir einfach: Ich hab das Niesen genossen! :-)

Danke Ihnen und liebe Grüße, Kiki :-)

28.02.2010 · 00:01

Rikibu

Ich muss noch mal meine Begeisterung loswerden.
Danke für die wirklich tollen DVDs, bin immer wieder sehr angetan davon.
Hoffentlich gibts zu Liebesbeweise auch eine solche.
Danke für den Lichtblick, der bei mir wirklich dazu führt, dass ich wirklich selbst merke, dass ich versuche positiver zu denken, auch wenn es situationsbedingt schwer ist.

Auf der Glücksbringer Bonus DVD war ja eine Fotosammlung von skurilen Schildern usw. zu sehen. Heute habe ich durch Zufall ein Buch im Buchladen gefunden, was dem Eckart sicher gefallen könnte.

Schräge Schilder aus dem Kiepenheuer & Witsch Verlag.
# ISBN-10: 3462041584
# ISBN-13: 978-3462041583

27.02.2010 · 21:21

Beate

Ach mensch....immer wenn ich Moooooonate im voraus versuche neue Termine in Berlin zu finden.....oh je... IMMER ausverkauft........
Wie geht das nur, rechtzeitig einen Platz zu bekommen....???

vielleicht geht es doch nur mit DVD gucken....????

Gruß aus Berlin von Beate

27.02.2010 · 16:47

Tanja

Lieber Eckart,
schon wieder ein paar Wochen her und doch bist Du, seid Ihr noch bei uns. Es war herrlich mit Euch und wir sind glücklich über den schönen Abend.
Vielen Dank.
Wir wünschen Dir und Deinem Team eine schöne Reise durch die großen Säale der Republik, mit vielen liebevollen Begegnungen.
Grüß mir den Pianisten von seiner Petra.
Tanja und die Rotznasen.

25.02.2010 · 20:39

Stefan Halfmann

Hallöle!
hab letztes Jahr schon mal was per Post geschickt,bisher ohne Antwort.
evtl geht`s auf dem Weg besser:

H-eute H-umane
U-nd I-nitiative
M-orgen L-achen
O-hne F-ördern
R-eue T-röstet

H-irschhausens
E-xpandierendes
I-nnovatives
L-ebensfreudiges
E-mpathisches
N-etzwerk

...so das musste raus!
Danke für neue Denkansätze+ viel Kraft für Neues Glück

25.02.2010 · 12:56

Christina

Hallo Eckart,
zwei Tage vor der Taufe unserer Tochter. Ich stehe in der Küche. Nachdem ich schon seit Wochen Glückszettelchen vorbereitet habe, möchte ich nun noch schnell Glückskekse backen.
Der Teig ist fertig, ich überfliege nochmal schnell das Rezept. Ups - nur das Eiweiß ??? Jetzt sind schon die ganzen Eier drin. Wie war das: für Tage an denen Sie sonst nichts gebacken bekommen ? Und was wenn man nicht mal das gebacken bekommt ? Frustriert hab ich den Teig auf`s Blech geschmiert und in den Ofen geschoben. Mein Mann hat daraus ein Glücksschaf gezaubert, die Zettelchen wurden um das Schaf gestreut und ich wurde sogar nach dem Rezept gefragt! (Hätte gerne ein Bild geschickt - nur wie ?)

23.02.2010 · 11:18

Barbara

Hallo Eckart,
beim "Sudoku mit dem Kugelschreiber ausfüllen", fühlte ich mich sofort angesprochen. Das mache ich, und bin auch ein Optimist und ein Glückskind. Zu meiner "Verteidigung" kann ich nur sagen, dass in jedes Kästchen nur eine richtige Zahl passt. Ist doch logisch, dass man dann auch einen Kugelschreiber benutzen kann. Ansonsten stimme ich den weiteren Ausführungen über das Glück, mit viel Freude, zu.
Ich bin allerdings auch sehr froh, dass der Säbelzahntiger heute nicht mehr die natürliche Selektion vornimmt. Mit MS und Rollstuhl hätte ich da echt schlechte Karten.
Ich freue mich jedenfalls auf viel mehr von Herrn Dr. von Hirschhausen.
L.G.
Barbara
Seite zurück von 390 Seite vor