Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3871 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

07.01.2010 · 17:42

Katrin

Lieber Herr E.v.H. Ihnen ersteinmal noch ein glückliches,gesundes und erfolgreiches 2010! Mein Glück ist momentan mit einem heissen Tee und meinem Hund auf der Couch mich "aufzutauen" und dann Ihr Buch zu lesen. Sie sind auch ein Glücksbringer, denn sie bringen Menschen zum Lachen, wenn ich Sie sehe muss ich automatisch lächeln! Doch Sie sind auch ein guter Zuhörer (Beckmann) und es ist sicher ein sehr großes Glück einer Ihrer Freunde mit einem roten Kringel um den Namen zu sein. Kann nur hoffen, daß Sie mal in meiner Nähe eine Vorstellung geben - das wäre super! Ist da vielleicht was in Planung für Sachsen/Anhalt? Vielleicht können Sie mir da eine Info zukommen lassen. LG Katrin

07.01.2010 · 17:00

Anna

Lieber Herr Doktor,
Es hat mir sehr weitergeholfen zu wissen, dass, wenn ich keine Sorgen habe, das keine Verdrängung ist, sondern dass die Möglichkeit besteht, dass ich TATSÄCHLICH keine Sorgen habe.
Das gesagt zu bekommen, in diesen schweren, schweren Zeiten, hat Zentnerlasten von meiner jungen Seele geräumt.
Nachlassender Schmerz = Glücksmoment. Vielen Dank.

06.01.2010 · 23:25

N

Das Leben ist zu kurz ist um nicht glücklich zu sein. Nicht dieses Himmelhochjauzende, das laute und wilde, das ist etwas was kein Mensch über Monate oder Jahre aufrecht erhalten kann, dazu hat das Gehirn auch viel zu wenig Transmitter und Hormone :) aber dieses stille, innere Glücklichsein, das man weiss was man kann, was man erreichen wird, wie man dorthin kommt, das man dankbar ist für das was ist und das man die kleinen Freuden jeden Tag sieht. Einfach die Idee, an jedem beliebigen Ort stehen zu bleiben, an jedem Moment des Tages die Möglichkeit zu haben inne zu halten, sich selbst kurz bewusst zu werden und zu bemerken wie glücklich man eigentlich ist.
Danke für noch mehr Glücksmomente

06.01.2010 · 22:32

Andrea

Habe gerade mein Büro für`s neue Jahr aufgeräumt, ausgesmistet, und nebenbei Ihre ganze Sendungen von Youtube angeschaut. Jetzt bin ich platt und begeistert. Wen kann ich erpressen, mir eine Karte für die Show in Ulm zu besorgen? Sie nannten die, die nicht rechtzeitig an die Karten kommen, Pechvögel...das sind die, die nicht in der Überzahlt Ihrer Sendungen sind, da es die anderen ja schaffen. Vielleicht klappts ja doch irgendwie. Bin auf jeden Fall begeistert, Ihr Humor tut einfach gut...
Viele Grüße, und ein glückliches neues Jahr!

06.01.2010 · 18:12

Dunja Creutz

Lieber Dr. von Hirschhausen,

ich war heute glücklich. In der Mittagspause erlebte ich eine Stunde echtes Glück. Mit Ihrem Buch "Glück kommt selten allein".

Stimmt mit dem Glück kamen Lachtränen, das Grinsen ist immer noch in meinem Gesicht festgetackert.

Danke für diese Stunde, morgen gibt es die nächste *kicher*

Einen herzlichen Gruß von mir und alles Gute für 2010.

D. Creutz

05.01.2010 · 22:22

Corinna Müller

Lieber Dr. von Hirschhausen, dies ist mein 2. Eintrag, weil der 1. schon voll war. Hoffentlich lesen Sie auch diesen, denn Sie sind ja unheimlich beschäftigt.Ich bin von Haus aus, trotz vieler Schicksalsschläge, glücklich. Ich bin sehr gesegnet in viellerlei Hinsicht. Ich finde glücklich sein hat sehr viel mit Wahrnehmung zu tun.Wenn ich aus meinem Küchenfenster schaue habe, ich eine wunderschöne Aussicht auf die Hügellandschaft des Westerwaldes.Ich bin glücklich, eine Westerwälderin zu sein. Im Ruhrgebiet verstehen die mich nicht immer. Man denkt, ich käme aus Bayern, dabei bemühe ich mich sehr, Hochdeutsch zu sprechen. Wir Westerwälder rollen das R so sehr.Humor ist, wenn man trotzdem lacht

05.01.2010 · 22:03

Corinna Müller

Ich bin so glücklich, weil ich die allerbesten Freude der Welt habe, die mir in meinen schlimmsten Stunden im vergangenen Jahr zur Seite standen. Mein überalles geliebter Mann ist 09 plötzlich nach einer Gehirnoperation verstorben und ich hatte 12 Wochen später einen 2. MS Schub und nach Cortisongabe eine medikamentös bedingte Psychose. Als es mir wieder besser ging, hat mir der Chefarzt empfohlen, ich solle doch einfach mal ne Zeitschrift lesen und mich ablenken. Da sagte ich Ihm, es wäre mir mehr geholfen, wenn er mit mir zu einer Vorstellung von Dr. Eckart von Hirschhausen ginge.Da lachte er.Was meinen Sie , was mir meine allerbesten Freund zu Weihnachten geschenkt haben?"Liebesbeweise"

05.01.2010 · 19:55

Sarah

Hallo!
Bin erst 10 Jahre.
Wenn ich ihr Buch lese,guckt mein Papa immer komisch.
Dabei liest er das Buch doch selbst!
Ich jedenfalls liebe ihre Bücher,da sie ja eigentlich nur die Wahrheit sagen,aber man ist nachher eben doch schlauer.Und ihre Ausdrucksweise ist ja echt spitze!
machen sie weiter so,
wünsche mir nämlich ein anderes Buch von ihnen zum Geburtstag (Ist doch genauso gut,oder?)
Sarah

05.01.2010 · 14:22

Silke

"Und deshalb der beste Glückstipp: Leben Sie in der Gegenwart. Es ist nicht immer toll, aber es gibt nichts Besseres!"

STIMMT! :-)

05.01.2010 · 12:11

Judith

Ich werde nächsten Monat 15 Jahre alt. Wenn ich in den Fernseher schaue und irgendwelche Comedians sehe, muss ich feststellen, dass deren Witze meist niveaulos, oberflächlich und ohne Geschmack sind. Doch bei Eckart von Hirschhausen muss selbst ich lachen. Seine Witz sind mit Niveau. Auch wenn die meisten meines Alters meist nichts verstehen ^.^
Liebe Grüße Judith (noch 14) :D
Seite zurück von 388 Seite vor