Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3898 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

06.01.2010 · 23:32

Andrea

Habe gerade mein Büro für`s neue Jahr aufgeräumt, ausgesmistet, und nebenbei Ihre ganze Sendungen von Youtube angeschaut. Jetzt bin ich platt und begeistert. Wen kann ich erpressen, mir eine Karte für die Show in Ulm zu besorgen? Sie nannten die, die nicht rechtzeitig an die Karten kommen, Pechvögel...das sind die, die nicht in der Überzahlt Ihrer Sendungen sind, da es die anderen ja schaffen. Vielleicht klappts ja doch irgendwie. Bin auf jeden Fall begeistert, Ihr Humor tut einfach gut...
Viele Grüße, und ein glückliches neues Jahr!

06.01.2010 · 19:12

Dunja Creutz

Lieber Dr. von Hirschhausen,

ich war heute glücklich. In der Mittagspause erlebte ich eine Stunde echtes Glück. Mit Ihrem Buch "Glück kommt selten allein".

Stimmt mit dem Glück kamen Lachtränen, das Grinsen ist immer noch in meinem Gesicht festgetackert.

Danke für diese Stunde, morgen gibt es die nächste *kicher*

Einen herzlichen Gruß von mir und alles Gute für 2010.

D. Creutz

05.01.2010 · 23:22

Corinna Müller

Lieber Dr. von Hirschhausen, dies ist mein 2. Eintrag, weil der 1. schon voll war. Hoffentlich lesen Sie auch diesen, denn Sie sind ja unheimlich beschäftigt.Ich bin von Haus aus, trotz vieler Schicksalsschläge, glücklich. Ich bin sehr gesegnet in viellerlei Hinsicht. Ich finde glücklich sein hat sehr viel mit Wahrnehmung zu tun.Wenn ich aus meinem Küchenfenster schaue habe, ich eine wunderschöne Aussicht auf die Hügellandschaft des Westerwaldes.Ich bin glücklich, eine Westerwälderin zu sein. Im Ruhrgebiet verstehen die mich nicht immer. Man denkt, ich käme aus Bayern, dabei bemühe ich mich sehr, Hochdeutsch zu sprechen. Wir Westerwälder rollen das R so sehr.Humor ist, wenn man trotzdem lacht

05.01.2010 · 23:03

Corinna Müller

Ich bin so glücklich, weil ich die allerbesten Freude der Welt habe, die mir in meinen schlimmsten Stunden im vergangenen Jahr zur Seite standen. Mein überalles geliebter Mann ist 09 plötzlich nach einer Gehirnoperation verstorben und ich hatte 12 Wochen später einen 2. MS Schub und nach Cortisongabe eine medikamentös bedingte Psychose. Als es mir wieder besser ging, hat mir der Chefarzt empfohlen, ich solle doch einfach mal ne Zeitschrift lesen und mich ablenken. Da sagte ich Ihm, es wäre mir mehr geholfen, wenn er mit mir zu einer Vorstellung von Dr. Eckart von Hirschhausen ginge.Da lachte er.Was meinen Sie , was mir meine allerbesten Freund zu Weihnachten geschenkt haben?"Liebesbeweise"

05.01.2010 · 20:55

Sarah

Hallo!
Bin erst 10 Jahre.
Wenn ich ihr Buch lese,guckt mein Papa immer komisch.
Dabei liest er das Buch doch selbst!
Ich jedenfalls liebe ihre Bücher,da sie ja eigentlich nur die Wahrheit sagen,aber man ist nachher eben doch schlauer.Und ihre Ausdrucksweise ist ja echt spitze!
machen sie weiter so,
wünsche mir nämlich ein anderes Buch von ihnen zum Geburtstag (Ist doch genauso gut,oder?)
Sarah

05.01.2010 · 15:22

Silke

"Und deshalb der beste Glückstipp: Leben Sie in der Gegenwart. Es ist nicht immer toll, aber es gibt nichts Besseres!"

STIMMT! :-)

05.01.2010 · 13:11

Judith

Ich werde nächsten Monat 15 Jahre alt. Wenn ich in den Fernseher schaue und irgendwelche Comedians sehe, muss ich feststellen, dass deren Witze meist niveaulos, oberflächlich und ohne Geschmack sind. Doch bei Eckart von Hirschhausen muss selbst ich lachen. Seine Witz sind mit Niveau. Auch wenn die meisten meines Alters meist nichts verstehen ^.^
Liebe Grüße Judith (noch 14) :D

05.01.2010 · 09:47

Ditte Acker

Hallo Eckart,
Hier nochmal ich...das war auch noch ECHTES Glück für mich:die somatic-experiencing (SE) Ausbildung bei Peter Levine zu machen. Dass heftige Traumasymptome mit dieser Methode wirklich in kurzer Zeit verschwinden,nicht nur bei mir,- sondern,dass ich das auch bei so vielen anderen Menschen beobachten darf ist klasse...vielleicht hilft dieser Eintrag auch anderen noch weiter:-)))...und Du hast Recht Humor ist mit die beste Medizin...Ditte

05.01.2010 · 01:25

uhwzx

Lieber Eckart,
...morgens in den Kindergarten zu kommen und von den Kindern stürmisch begrüßt zu werden.Zu arbeiten und nix davon zu merken, weil es so Spaß macht.Die stressigen Momente von den schönen mehr als aufgewogen werden.-Mein Puppenspiel und staunende Kinderaugen,-dass so wenig reicht,um mit der Phantasie zu reisen!
Gitarre spielen und singen-allein für mich oder im Kiga mit allen zusammen eine tolle Stimmung zaubern,-einfach glücklich sein!-mit meinem kleinen Neffen aus zwei Schuhkartons mit Schere und Heißklebepistole eine Burg für die Playmobilpiraten bauen...traumatisieren Menschen mit SE helfen zu können.Antwort von Dir zu bekommen wär toll.Würd Dich gern kennen lernen:-) Ditte

05.01.2010 · 01:00

Annika

mein persönlicher glücksmoment?
gerade eben, als ich mir die ersten paar seiten dieses gästebuchs durchgelsen habe!
ich hoffe, dass vll. noch weitere Besucher Ihrer seite, und natürlich auch Sie selbst,einfach an diesen teilweisen wunderbaren und herzerwärmenden einträgen hängenbleiben, sich die zeit nehmen diese zu lesen und.. sich einfach über diesen warmen worte zu freuen, auch wenn sie nicht an einen selbst gerichtet sind!

Mit vielen lieben grüßen
annika
Seite zurück von 390 Seite vor