Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3871 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

10.12.2009 · 17:36

Kathrin

Lieber Eckart von Hirschhausen, herzlichen Dank für den gelungenen gestrigen Abend im Alten Schlachthof Dresden! Die Stimmung war Bombe und es blieb kein Auge trocken. Über das Autogramm + Foto nach der Show habe ich mich auch sehr gefreut! Lachen Sie weiter... Ihre Kathrin

10.12.2009 · 14:30

Norbert

Lieber Herr Dr. von Hirschhausen,

bin gerade mit dem Lesen Ihres Glücksbuches fertig geworden.

Eigentlich müßte jedem Bundesbürger dieses grandiose Werk auf Rezept verordnet werden. Mit einem Schlag wären alle Probleme des Gesundheitswesens gelöst, da die Menschen an Leib und Seele weniger erkranken würden. Vorausgesetzt, sie beherzigten nur einige Ihrer Ratschläge.

Gäbe es nur solche Mediziner bzw. Menschen wie Sie - traumhafte Vorstellung.

Mir persönlich hat dieses Buch in einer schwierigen Situation auch ganz konkret geholfen.

Die Herzmeditation kann ich nur Jedem wärmstens empfehlen.

Alles Gute für Sie und Ihr Team

Norbert

09.12.2009 · 21:14

Sandra

Eigentlich wollte ich gar nicht mitkommen (zu müde, Babysitter suchen für die kleinen Kinder, nix anzuziehen, schlechtes Wetter) - und dann war es ein sehr schöner Kabarettabend.
Das Topfpflanzenbild gefällt mir ganz gut (ich freue mich aber auch regelmäßig über die mitgebrachten Schnittblumen meines Mannes!).
Und in einigen neuen Gedanken hänge ich immer noch fest, lustige und ernste Töne und ein nettes Lied zum Schluss haben mich sogar ein wenig bewegt - und das ist mir im Kabarett noch nie passiert!!!
Vielen Dank.

09.12.2009 · 16:06

Saskia Nitsche

Hallo Herr Doktor! :-D

War gestern mit meinem Freund und meinen Eltern in Dresden im Kulturpalast bei ihrem "medizinischen Kabarett". :-D
Das Programm war echt total genial. Ja eben aus dem wahren Leben gegriffen. Respekt!
Meine Lachmuskeln sind gut trainiert wurden. Danke für diese tolle sicht auf die täglichen Dinge.

MfG Saskia Nitsche und Familie
Bin gespannt auf kommende Programme und Bücher.

09.12.2009 · 08:57

Andrea

Glückwunsch zum neuen Programm....

Einmal ihr Programm live sehen ist mehrwert als dreimal zum Arzt rennen.
Weiter so......

08.12.2009 · 15:08

Karin

Habe auf Empfehlung meiner Kollegen gerade nachgesehen, ob die Veranstaltung morgen im Alten Schlachthof stattfindet.
Mein persönlicher Glücksmoment für heute: Ich freue mich auf morgen. Diesmal bin ich im richtigen Jahr! (Erinnern Sie sich an meine Mail von vor einem Jahr ? :-))
Karin

08.12.2009 · 14:37

Andrea

Hallo,

nachdem ich nicht zuletzt durch Ihr Hörbuch zu einem echten Fan der Art und Weise geworden bin, wie Sie die Menschen und ihre Eigenarten und Probleme betrachten (ich arbeite im Sozialen Bereich und schmunzle seit dem oft in mich hinein! :-)), habe ich mal einen Abstecher zu ihrem Kollegen Lütz gemacht.
Danke für ihre schönes Vorwort!
Ich konnte mir daraufhin nicht verkneifen, Ihnen zu schreiben: Es gibt nicht nur eine Autobahnausfahrt mit dem Namen "Wahn", wo man eine Psychiatrie finden kann. Hier bei uns in Attendorn gibt es eine Justizvollzugsanstalt im schönen Ortsteil "Ewig" !
Die besten Pointen schreibt wirklich das Leben! :-)

Liebe Grüße,
Andrea

07.12.2009 · 20:40

Sandra

Lieber Herr Kollege,

habe Sie am 3.12. in Bochum zum ersten Mal live erlebt, bin dafür 150 km durch Regen gefahren, war um 1:00 nachts wieder zu Hause und jede Minute hat sich gelohnt!!! Hut ab! So viel wissenschaftlich fundierte Erkentnisse so "verdaulich" und dazu noch herrlich lustig zu verpacken... das schafft nicht jeder. Endlich habe ich verstanden, warum viele *gute* Frauen (wozu ich hoffentlich auch zähle) alleine sind... und viele gute Männer von einer pflegeleichten Tussi geschnappt werden ;-)
Danke für den Rat an die Patienten, Karten an ihre Ärzten zu schicken. geniale Idee, es hat mich sehr berührt. Ebenso das letzte Lied... super Text, warme Stimme! Ich werde wieder kommen!

06.12.2009 · 21:07

Sophie 44

Hallo Herr Dr. von Hirschhausen,

ich war gestern in Berlin in Ihrer Vorstellung. Danke, ich konnte wieder Mal richtig lachen, bis mir der Bauch weh getan hat. Ich habe mir ihr Buch "Glück kommt..... gleich nochmal vorgenommen. Mit dem Ergebnis, dass ich einen Freund, der mir am Herzen liegt und den ich lange nicht gesehen habe, kontaktieren werde.
Ich wäre sehr glücklich, wenn er auf Ihre Postkarte reagiert.
Meine Eltern werde im März in Ihre Vorstellung jagen, die waren traurig, dass die Karten immer so schnell weg sind.

Ein schönes und glückliches Weihnachtsfest für sie und Ihre Familie.

Bis März 2010

Sophie

06.12.2009 · 12:27

Sieglinde

Lieber Herr Hirschhausen, in vielen Fernsehauftritten haben Sie mich schon oft zum Lachen gebracht. Heute lese ich in der Wochenendbeilage meiner Märkischen Oderzeitung einen Artikel. Darin sehnen Sie sich nach einem See, in welchem Sie jeden Morgen schwimmen könnten. Da kann ich Ihnen nur einen Umzug nach Strausberg empfehlen. An unserem Straussee, einem der saubersten Seen der Berliner Umgebung, kann man morgens, abends und den ganzen Tag schwimmen gehen. Wir sind im vorigen Jahr vor lauter Sehnsucht nach "unserem" See nach 10 Jahren wieder hierher gezogen und haben den vergangenen Sommer genossen wir im Urlaub! Mit herzlichen Grüßen und Wünschen für die Adventszeit verbleibt Sieglinde
Seite zurück von 388 Seite vor