Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3865 Einträge
Seite zurück von 387 Seite vor

13.10.2009 · 17:39

Marion

Hallo Dr. von Hirschhausen,
danke danke danke, ich habe ein Leben lang nach einem Menschen gesucht, der das was ich mir schon ein Leben lang denke auch denkt. Und nicht nur das, Sie haben das auch aufgeschrieben und umgesetzt. Das ist mein ganz persönlicher Glücksmoment. Ich habe das Gefühl, einen Seelenverwandten gefunden zu haben und hoffe, dass Sie sich nicht von Ihrem Weg abbrigen lassen. Weiter so. Ihr Buch ist eine solche Hoffnung und Freude. Lachen und Nachdenken, das ist LEBEN. Von beidem die richtige Mischung. Sie habens gefunden. DANKE.
Wir sind übrigens zur gleichen Zeit geboren. Kein Wunder also. Grüsse aus Bayern / Wolfratshausen.

13.10.2009 · 15:18

Heidrun

Glück ist, nicht zu wissen, ob es ein Leben NACH dem Tod gibt, aber mit SICHERHEIT bestätigen zu können, dass es ein Leben VOR dem Tod gibt und das ich dieses Leben leben DARF und nicht MUSS !

Diese Erkenntnis läßt mich bis heute die Welt als ein Spielplatz sehen, auf dem ich mitspielen möchte.

Ich danke Ihnen aus tiefstem Herzen für die Verbreitung Ihrer Sichtweisen und spüre, wie sehr Sie mir und anderen mit Freude zu emotionaler Klarheit und Leichtigkeit verhelfen.

Vielen Dank und einen schönen, sonnigen Herbst

Ihre Heidrun

12.10.2009 · 17:29

Viola

Moin Moin aus Kiel! Hatte meiner Kollegin "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" geschenkt. Die 14 jährige Tochter dachte, haha wieder neue med. Fachliteratur (wir sind Logopädinnen) und laß dann den Titel. Voller entsetzen rie sie: "Mama, das stimmt doch nicht wirklich, oder??"
Hoffe, wir gekommen noch Karten für die Vorstellung in Kiel!!!!!!!!!

Liebe Grüße,
Viola

12.10.2009 · 15:28

Mair Barbara

...und wie wäre es dann mit Tourneeabenden in Österreich???
Wir (ich) würden auch gerne ein bisschen Glück LIVE bekommen...

12.10.2009 · 13:38

Claudia Schirra

Ich lag vor kurzem im Krankenhaus und musste mich bei der Chefarztvisite ziemlich am Riemen reißen, um nicht laut los zu lachen. Nachdem man die Erläuterungen von Herrn Hirschhausen kennt, sieht man einiges mit anderen Augen!

12.10.2009 · 11:24

Suzanne

Hallo Ecki, danke für Deine Sicht der Dinge. Endlich hat mir als Singlefrau mal jemand erklärt, warum das mit dem männlichen Geschlecht immer wieder eine besondere Herausforderung ist. Nicht nur der Genuss eines köstlichen Weines (...was die Sonne...) - immer wieder ein Running Gag - sondern auch die Tatsache unserer fast identischen Einstellung zum Glück -ich liebe die rote Nase im Stau- nein auch im normalen Leben, wenn meine Sportmädels mich fragen, ob ich Happy-Pillen genommen habe, meistens hab ich dann gerade an Deinen Pinguin gedacht. Besonders danke ich für "Rote Nasen e.V.", denn nachdem ich fast 3 Jahre mit dem Gedanken spielte, etwas für Kinder zu tun, hast Du mir den Weg gezeigt.

11.10.2009 · 18:23

lisa

ich saß neulich im wartezimmer meines augenarztes und las "die leber wächst mit ihren aufgaben" und mußte mich totlachen, obwohl ich viele leute um mich herum hatte.
man sagt ja, lachen ist die beste medizin!

danke, doc!

11.10.2009 · 11:14

Karin Friedrich

Lieber Eckart von Hirschhausen,

ich kann mir Ihre Programme gar nicht oft genug ansehen und auch die Bücher sind toll. Im September habe ich Ihr Glücksprogramm mal wieder im Fernsehen gesehen und fand auch den Anfangssong "Doctor, Doctor, give me the news...." sehr passend.

Dazu hätte ich einen Vorschlag. Kennen Sie Dr. Beat von Gloria Estefan? Vielleicht wäre das ja ein guter Song für Ihr nächstes Programm.

Herzliche Grüße und bleiben Sie bitte so wie Sie sind.
Karin Friedrich

10.10.2009 · 20:38

Jutta

Ich habe mir die DVD Glück kommt selten allein... angesehen und habe recht schnell festgestellt, was mir im Leben in letzter Zeit abhandengekommen ist, weil ich meinen verpflichtungen anderen gegenüber nicht entfliehen kann. Da ich wohl einfach zu betriebsblind geworden bin. Am Ende der DVD war mir wieder bewußt, mich gibt es auch noch. Ich werde an meinem Glück arbeiten. Das Leben ist nun mal kein Picnic.
Bis bald J.

10.10.2009 · 16:49

sarina

hallöschen herr hirschhausen,

ich bin auf zufall auf sie gekommen, es war gerade eine geburtstagsfeier und wir unterhielten und so über Neuigkeiten. Mein onkel erzählte vin ihnen und alsi ich zu hause war vergaß ich die internetseite! aber ich habs sie gefunden wie sie sehen! ich danke ihnen von ganzen herzen das ich nicht mehr so viel erwarte und das ich mich auch als frau hübsch attraktiv und schlau und nett finde! liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben !! Und ich muss ihenn zustimmem man sollte sich nie zu ernst nehmen!!
danke für das ganze wissen und auch das die den mut hatten endlich in ihr element einzutauchen!
das wünscht ihnen vom ganzen herzen die fam. parschick
Seite zurück von 387 Seite vor