Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

28.09.2009 · 00:35

Holger

Guten Abend Herr Dr.,
ich hatte das GLÜCK + Vergnügen die Vorpremiere des neuen Programmes am 25.9. in den Berliner Wühlmäusen zu sehen...!
Ein gelungener,nahtloser Anschluß an das letzte Programm,bei dem ich auch in den Wühlmäusen war!
Da Potsdam schon ausverkauft ist,wiederhole ich die SPRECHSTUNDE evtl. im Februar/März in Berlin oder,mal was ganz anderes,im Juli auf Sylt...wenn DAS kein LIEBESBEWEIS ist!?! :-))

Ich komm vom Doktor---weiter so!
HOLGER

27.09.2009 · 22:36

yvonne

Hallöchen (:
Ehm und zwar.. : ich wollte mal ein großes Kompliment loswerden.
Ich hab "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" und "Glück kommt selten allen" gelesen und im TV angeschaut, und ich hätte mir in die Hose pissen können vor Lachen, wenn ich das nicht schon gut trainiert hätte - wobei das Lachen gegen meine Kopfschmerzen auch nichts geholfen hat.. Hilft halt nicht überall ;) -Oh shit, der Jammerlappen... :D
Jedenfalls : Weiter machen! Ist wirklich eine Berreicherung für die Menschheit (:
Liebe Grüße

27.09.2009 · 22:35

NiPa

Humor hilft heilen - und erziehen! Ich bringe "meinen Clown" ins Erzieher-Leben ein und wünsche mir, dass es dazu ebenfalls eine Ausbildung gibt wie für die Klinik-Clowns! Ich wäre die erste, die sich anmeldet! Es ist so WICHTIG zwischen Englisch, Musikunterricht, Sprachtest, Logopädie, Motopädie, Therapie aller Art, Schönheitspflege im Babyalter und anderen Bildungsmüll die Kinder wieder zum Kind-sein zu bringen! Ein Thema für Hirschhausen?! Würde mich freuen...! Viele Grüße, eine Hobby-Clownin!

27.09.2009 · 22:20

Brigitte K

Hallo Herr von Hirschhausen

ich liebe Ihre Sendungen,wollte immer mal Karten für eine Ihrer Veranstaltungen,aber in der ersten Reihe ,obwohl ich keine Zahnärztin bin,wollte ich mir das mal leisten,hat bisher nicht funktioniert.

Machen Sie weiter so,aber bitte niemals auf das Niveau von Mario Barth abfallen.

Lieber weniger Publikum !!

herzliche Grüße
Brigitte K

27.09.2009 · 15:36

Sylvia

Lieber Herr Dr. Hirschhausen,
vielleicht touren Sie irgendwann einmal wieder Richtung Nordhessen. Vielleicht traue ich mich dann auch einmal, Ihr Programm live anzusehen. Trauen deshalb, weil ich, wie mir schon öfter gesagt wurde, eine ziemlich ansteckende und vor allem laute "Lache" habe... und mich, gerade bei Ihnen, nicht mehr so schnell "einkriege". Deswegen traute ich mich bisher nicht, Sie live zu sehen, aus Angst, im Saal unangenehm aufzufallen. Hm! Apropos trauen: Als Talkmaster sind Sie ebenfalls sehr gut! (Gegen die Aufregung empfehle ich Rescue-Drops. Hat ja sonst Keiner gemerkt ;-) ) Trauen Sie sich!
Liebe Grüße
Die Krankenschwester aus der Rehaklinik

27.09.2009 · 15:28

Isabella Ganguly

Lieber Herr Hirschhausen,

Prima! Klasse! Ich habe als Inderin 47 Jahre lang meinen deutschen Freunden in Berlin versucht , das Lachen beizubringen. Habe ich leider nicht geschafft! Sie koennnen das besser. Aber mit ueber 50 brauche ich jetzt doch eine Sehbrille. Ich hoffe, ich habe den Sehtest bestanden. Berlin ist schon eine irre Hauptstadt-Provinzstadt.

Greetings from London
Isabella Ganguly

27.09.2009 · 03:04

Sehr geehrter Herr Doktor Mett und Tartar!
Sehr schöner Beitrag heute (nö; gestern) aufm WDR im Duett mit Basta!.
Aaaaber: Die Immunglobuline bei Lymphangitis beim Schwein sind zu wohl zu erklären, das sog. Daddy-Tüchlein aber nicht.
Sind Sie Tracheostomaträger? Mir scheint es nicht so. Dies ist aber m.E. die einzige Bevökerungsgruppe, die dieses Accessoire nötig hat.
Es grüst aus der feindlichen Berufsgruppe des Pflegepersonals ganz herzlich
Schwester Ina (Examen im Jahre des Herrn 1989)

27.09.2009 · 00:52

simone

einfach nur genial...freue mich aufs neue programm....gucke, höre und setze ihre "hilfen", nämlich den humor täglich um, es funktioniert....ich bin glücklich...;)

27.09.2009 · 00:05

Alexander

Lieber Herr Doktor Hirschhausen

Wurde hier schon oft genug gesagt, dass es Sie auf Rezept geben sollte? Ihre Bühnenshows haben bei mir mehr bewirtk, als jeder Selbstfindungs- oder Motivationsexperte je erreichen könnte!
Was mich aber eigentlich hierher treibt: Ich bin mir nicht sicher in wie weit es in Ihr Fachgebiet fällt, aber ich frage mich schon lange ob Koitophobie erblich ist!

26.09.2009 · 18:38

Gabi

Hallo, Hr. Hirschhausen,
genialer Auftritt in Tietjen und Hirschhausen. Da hat sich für mich als Fernsehmuffel endlich mal wieder TV gucken gelohnt. Bravo.
Und richtig lachen konnte ich auch mal wieder .....die beste Medizin. Danke für die schöne und unterhaltsame Sendung.
Seite zurück von 390 Seite vor