Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3852 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

16.05.2009 · 13:57

Theresa

Lieber Dr. Eckhart von Hirschhausen,
ich möchte ihnen danken, sie haben mein Leben bereichert :)
1. Habe ich "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" gelesen und zwar als ich krank war und das kann ich nur jedem empfehlen, denn Lachen ist wirklich die beste Medizin.
2. Haben wir im Reli-Unterricht Buddhas Predigt über die 4 edlen Wahrheiten gelesen un ich konnte nicht mehr aufhören zu lachen, weil ich die ganze Zeit an die Deutsche Bahn denken musste. Danke!!!!!
Und machen sie bitte weiter so...Theresa

15.05.2009 · 07:50

Meike

Ich hab das Buch "Die Leber wächst..." durch, leider viel zu schnell.
Danke für das Ablästern über die SUVs...wusste gar nicht, dass man die so nennt, für mich waren das immer Möchtegern-Jeeps für ProfilneurotikerINNEN. Im Parkhaus parke ich ja immer schon so, dass ich meinen Kleinwagen zur Not auch durchs Heck besteigen kann, falls ich auf beiden Seiten von so einem Monster zugeparkt werde.Vorausgesetzt ich finde mein Auto überhaupt wieder, gar nicht so leicht, wenn überall solche Riesendinger stehen. Die sollten eigentlich doppelte Parkgebühren zahlen.
Über den Rest des Buches hab ich mich aber auch kaputt gelacht.
Kommen Sie doch bitte häufiger nach Süddeutschl., möchte Sie mal live sehn.

14.05.2009 · 06:15

Uwe

"Glück kommt selten allein", ein putziges Geburtstagsgeschenk.
Zumindest bis zu den Seiten, wo sich ein klassischer Schulmedizinier über die Psychotherapie mokiert.

Hier möchte wohl jemand unter dem Deckmäntelchen des Humors nicht wahrhaben, dass sein Berufsstand bei einem Hinterfragen und Bearbeiten von Krankmachendem im Vorfeld gleich gar nicht mehr so oft benötigt werden würde, aber was soll's.
Ärger, den man auslebt, ist im Gegensatz zum Buchtipp guter Ärger, und deshalb fliegt das Buch nun mit Verve in die Flohmarktkiste zu den anderern, die es auch nicht in mein Bücherregal schafften.
"Mit garantiert 20% weniger Ratschlägen" - auf 40% zu erhöhen wäre kaum ein Fehler m.E. :-)

13.05.2009 · 21:26

Nathalie

Hi Ecki-Schnecki.
Ich war mal neugierg, wie Deine Website gestaltet ist, welche Funktionen eingebaut sind ...nun bin ich doch viel länger hier verweilt, als gedacht... da kreisen noch immer lustige Sätze, Bemerkungen und Situationen in meinen Gedanken, die Mundwinkel sind quasi aufwärts "gefreezed". Husch, husch deshalb ein paar Grüße von meinem virtuellen Besuch in dies kleine Kästchen hier getippelt. Deine Vielseitigkeit ist sehr schön. Liebe Grüße von Nathalie

13.05.2009 · 15:31

Phil

Ahoi da drüben !
Bin soeben dabei meine Maus kaputt zu klicken ;)
Wollte eigentlich nur Komplimente dalassen und anmerken,
dass ich in einem Metallverarbeitenden Betrieb schier gar Ärger mit meinem Vorgesetzten bekommen hätte weil ich .....
A: Beim "Arbeiten" in " Die Leber wächst" geschmökert hab und ...
B: dabei mehrmals sowas von übelst laut lachen musste ;)
C: hab ich dem dann noch erzählt , dass jemand der da nicht lachen muss doch eigentlich tot sein müsste !
Chef sagte was ich mit meinen 25 Jahren mir denn einbilde und WAS ich denn von Humor zu wissen glaube.
Da musste ich dann noch lauter lachen denn ich glaub er kann nicht lesen ^^
Danke für alles und weiter so Doc Smile

13.05.2009 · 14:48

Jule & Luise

Lieber Dr.von Hirschhausen,

Sie sind schon mal kein Dr. Oetker, denn wir haben grade Ihr Glückskeksrezept ausprobiert... Haben Sie das auch nur einmal selbst getestet??? Die Kekse zerbrechen und im Endeffekt hat man einen lustigen Teller voller Kekskrümel, die zwar keine Glückszettel enthalten - aber schmecken.
Ob das bei frustrierten Menschen die gute Laune zurückbringt ist fraglich, aber uns haut so etwas zum GLÜCK nicht um!
Ansonsten machen Sie ruhig weiter wie bisher - wir probieren gerne jeden Quatsch aus!

Liebe Grüße aus Erfurt

13.05.2009 · 11:08

Lars

Hallo Dr. Humor
ich bin kein aufrichtiger Leser Ihrer Werke, dennoch ein wachsamer zuschauer Ihrer Fernsehauftritte. Ich hoffe das Sie viele Menschen Infizieren können mit dem Virus gute Laune. Es würde mir bedeutend mehr Spaß machen, mal freundliche Gesichter in Deutschland zusehen anstelle der Trauer minen. Die Leute sind viel zusehr damit beschäftigt, beschäftigt zu sein. So stehen Sie sich 90% des Tages mit schlechter Laune gegenüber und wundern sich das das Tagewerk so schlecht von der Hand geht. Sie haben schlicht und ergreifend verlernt zufrieden zu sein welches einher mit glücklich sein geht. Fazit...Hört auf zu jammern und erfreut euch an denen und dem was Ihr habt.

12.05.2009 · 18:04

Monika

Hallo Herr von Hirschhausen,
gratulation zu solch übergreifenden Humor.Nachdem ich den"Glücksbringer"gelesen(vielmehr verschlungen)habe,bin ich gleich los um mir "die Leber wächst.... zu kaufen,natürlich hab ich`s auch verschlungen und hoffe nun das ich bald wieder in so einen Genuss von Bücherlesen komme.
LG M.Fröhlich

12.05.2009 · 14:55

Yvonne

Lieber Hr. von Hirschhausen,
welch ein Geschenk, sie live erleben zu dürfen. Ihre wohlmeinende Ausstrahlung, Ihr Humor, gepaart mit Ihrer herzlichen Ernsthaftigkeit hat mich sehr berührt. Ich bin bestens gelaunt und nachdenklich nach Hause gegangen. Ich wünsche uns allen noch viele Begegungen mt Ihnen - ob live oder über die Medien.
Herzliche Grüße
Yvonne

12.05.2009 · 11:11

Doris Schröder

Lieber Herr von Hirschhausen,
sie bereiten uns immer einen guten Start in den Tag. Ich lese aus ihrem Buch vor und schon ist der Tag gerettet.
Herzlichsten Dank.
Übrigens das mit langjährigen Beziehungen geht. Wir sin 31 Jahre zusammen und 2 Jahre verheiratet und haben immer noch sehr viel Spaß an- und miteinander.
Liebe Grüße D. Schröder
Seite zurück von 386 Seite vor