Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3858 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

21.01.2016 · 11:03

Claudia

Die Veranstaltung gestern in Rosenheim war echt super.
Aber leider wurde vergessen nach den Beschäftigten im Rettungsdienst zu fragen. Die 50 % der Patienten des Rettungsdienstes, welche ins KH müssen würden es alleine nicht schaffen und der andere Teil kann problemlos 5 - 6 Stunden warten bzw. auch alleine ins KH/ zum Hausarzt fahren.
Der RD dient also als Lieferant für die NA, sonst wäre den Ärzten und Pflegern ja langweilig :D

18.01.2016 · 08:31

Manu

Hallo an alle, welche in der Mediathek der ARD nicht "Frag doch mal die Maus" vom 16.01.2016 gefunden haben, versucht es mal mit dem Link:

http://www.wdrmaus.de/extras/fragdochmal.php5?seite=1

Viel Freude!
ein Fan

12.01.2016 · 12:26

Michael

Hallo,
wir wollten einfach nur mal kundtun, wie begeistert wir von der Vorstellung gestern in Saarbrücken waren. Allen Respekt!
Es war super lustig, spontan und auch mal nachdenklich.
Die perfekte Mischung!
Und das bezaubernde Wesen neben mir hat mir die Karte zu Weihnachten geschenkt!
Sie hat sich übrigens nicht getraut aufzuzeigen, als Eckart fragte, wer alles im gesundheitlichen Bereich tätig ist.
Sie ist nämlich Ergotherapeutin und schwört auf Arnika und Globuli.

01.01.2016 · 07:30

Afreri

Guten Morgen Herr Hirschhausen!
Ihre Sendung gestern Abend war das Einzige für mich anschaubare und ich habe so gelacht und mich so wohl gefühlt.

26.12.2015 · 18:43

Hannah

Schönen guten Tag
Sehr geehrter Herr Dr. Hirschhausen,

Danke für Bücher und CD's denn sie helfen mir durch schwere Zeit.

Ich hoffe ich lerne sie mal persönlich kennen.

Mit freundlichen Grüßen

22.12.2015 · 18:33

Erich Sinner

Lieber Dr. von Hirschhausen, lese gerade mit Vergnügen ihr Buch 'Wohin geht die Liebe... ' Da hätte ich einen Vorschlag für gute Liebeslieder wie etwa von Reinhard Mey oder Hannes Wader. Falls Sie Zeit und Muse hierfür finden, wünsche ich Ihnen dasselbe Vergnügen / Nachdenken wie mir beim Lesen Ihrer Zeilen zukommt. Liebe Grüße aus Pfronten. Freu mich schon Sie live in Kempten zu sehen

13.12.2015 · 18:10

Bernhard Wagner

Lieber Herr Dr. Hirschhausen,
seit vielen Jahren begeistern Sie uns durch Ihre herzliche und humorvolle Art medizinisches Wissen einfach zu vermitteln. Ihr Beitrag über das Tanzen in "Volle Kanne" hat mich aber richtig glücklich gemacht.
Begründung:
Mit 64 Jahren habe ich mich mit Partnerin in einer Tanzschule angemeldet und jährlich 4 Tanzkurse besucht. Nach einem Jahr wollten wir wieder aufhören, weil wir mit den Jungen Leuten nicht mithalten konnten. Erst im 2. Jahr haben wir gemerkt, dass sich unser Gedächtnis immer mehr verbessert. Es sind 12 glückliche Jahre geworden. Mit jetzt 74 und 78 J. können wir mithalten, tanzen noch immer und es hält uns gesund.
H.G.
Effi und Bernd

02.12.2015 · 20:02

Erik

Sehr geehrter Dr. Hirschhausen,ich wollte ihnen nur einfach mal danken für die vielen Std. durch die sie mich lachend mit ihren Programmen geführt haben.

Als Epileptiker fühl ich mich ihnen als Arzt und Humorist sehr verbunden,ich schätze sie wirklich sehr - DANKE !!!

30.11.2015 · 16:04

Eva-Elisabeth Oehlsen

Hallo, Herr Hirschhausen. Ich hab gerade Ihr Buch über die Leber gelesen, die mit ihren höheren Aufgaben wächst. Es war sooo schön, danke! Ich sollte sicher nicht mehr irgendwo hin- oder runterfallen (alte Leute - Sturz - Oberschenkelhalsbruch - Exitus!), aber ich bin vor Lachen manchmal wirklich fast von meinem altersgerechten Stuhl gefallen. Wann und wo passiert einem das heute schon? Man sagt, wer schreibt, bleibt. Sie werden unabhängig davon bleiben, weil man/frau mit Ihnen lachen kann. Dafür nochmals danke und gute Wünsche für Sie und Ihre Zukunft. Eva-E. Oehlsen

27.11.2015 · 18:31

Steffi P.

Vielen Dank für den tollen Abend am Dienstag in Stuttgart - zu Hause gleich noch einmal die "Wunderheiler-CD" angehört.
Alles Gute weiterhin und eine gute Zeit
Seite zurück von 386 Seite vor