Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3865 Einträge
Seite zurück von 387 Seite vor

08.11.2008 · 03:36

Silke

Hallo Herr Dr.
Ich habe mit großer Begeisterung ihr neues Buch gelesen und ich in mancher Sache, die sie über die Frauen schreiben wiedererkannt. Ich fande es einfach genial. Ich war auch in Gießen bei Ihrem "Glücksbringerabend" und habe dadurch wirklich erkannt, dass Glück in einem selber zu finden ist und nicht woanders. Ich danke Ihnen für diesen fantastischen und lehrreichen Abend. Machen Sie weiter so.
Herzlichst, Silke aus Marburg

07.11.2008 · 16:13

anonym

Auf einmal baute er sich vor mir auf, und legte mit dem Hirsch-Hausen-
Punkt-Komm-Tanz los. Vor versammeltem Kurs. Diesmal schaute ich
entgeistert. Es stellte sich heraus, dass auch er Ihre Show in
Hannover kurz vorher gesehen hatte. Seitdem verstehe ich mich mit
meinem Lehrer, und das sogar richtig gut. Humor verbindet anscheinend
;-)!
Dafür wollte ich Ihnen danken- ohne Sie hätte ich niemals meine
Abneigung gegen diesen Lehrer begraben. Viele liebe Grüße!

07.11.2008 · 16:12

anonym

Guten Abend Doc,
ich wollte mich bei Ihnen bedanken- durch Sie verstehe ich mich nun
mit meinem Chemie-Leistungskurs Lehrer.
Eines schönen Vormittags saß ich in der Schule, in meinem Chemie Lk,
mit meinem Lehrer, den ich nicht mochte. Er regte mich ziemlich auf-
also nahm ich die rote Nase aus meiner Tasche und setzte sie auf. Ich
guckte weder nach links noch nach rechts, mein Lehrer starrte mich
entgeistert an.

05.11.2008 · 20:03

Grundheber Monika

Lieber Herr Kollege,
Sie sprechen mir so aus meiner Seele; so lustig kann der medizin. Alltag sein! Ich empfehle Ihr "Leberbuch" als verpflicht. Basislektuere f. alle 15- bis 18 jaehr. in der Schule!! Das wuerde im spaeteren Leben so manche Gesundheits- o. Krankheitskosten sparen! Meine ganze Mannschaft erhaelt Ihr Buch zu Weihnachten!!!! Liebe Gruesse!

04.11.2008 · 16:09

Philipp Rademacher

Guten Abend,

Ich habe Sie heute in der DB Lounge in Hamburg gesehen. Leider befand ich mich gerade in einem Meeting und hatte keine (angemessene) Möglichkeit Sie anzusprechen.

Ich bin hellauf begeistert von Ihrem Humor und mittlerweile (nach Glücksbringer, der Akademie und den Büchern einer der "größten Fans".

Ich würde mich riesig über ein persönliches Autogramm freuen.
Zudem besteht großes Interesse, Sie für diverse teils private Veranstaltungen zu buchen. Weitere Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie über PHiL-GooD@POP.MS oder www.PHIL-GooD.eu

PHiL GooD alias
Philipp Rademacher
für PHiL GooD music

02.11.2008 · 19:26

Elke

Guten Abend Herr von Hirschhausen.

Konnte es nicht im Nachtdienst lesen sondern immermal so in der Freizeit beim Auspendeln.

Findsch guddi!

Ihr Buch:Die Leber wächst mit ihren Aufgaben.

Herzlichst
grüßt
Elke aus Leipzig

01.11.2008 · 22:21

Nadine

Nicht schon gestern, aber doch heute Abend musste ich der Faszination der Rehhütte nachgeben! Und, kaum zu glaube, ich bin hier gelandet ;-)
Danke für den aufschlussreichen Abend in Niedernhausen (der Taunus ist schöner als sie denken ;-) )

01.11.2008 · 10:23

Judith

Hallo Doc,

ich danke Ihnen für den wunderschönen Abend gestern in Niedernhausen.

Für mich waren sehr viele Glücksmomente dabei. Ich konnte nach langer Zeit der Trauer wieder herzlich lachen. Außerdem habe ich einige Anstöße für das tägliche Leben mitgenommen. Eine sehr gelungene Therapie - und das alles ohne die Frage - Habe Sie Ihre Krankenkassen-Kärtchen dabei?

Aber stop - wir waren ja alle Privatpatienten - haben ja selbst bezahlt. Aber diese Ausgabe hat sich wirklich gelohnt.

Ich wünsche Ihnen alles Gute - bis zum nächsten mal -

Judith

01.11.2008 · 10:13

Anja

Hallo Doc,

gestern in Niedernhausen war es ein wunderschöner, humorvoller Abend. Danke dafür.
Leider haben die Nasen im Stau vorher gefehlt...

Wir kommen wieder.
Bis dahin: Nasen auf und losgelacht.
Gruß aus Hessen, Anja

31.10.2008 · 22:49

Sergej

Moin Doc,
vielen Dank für die Termi-stunde in Giessen.
Das dargebrachte brachte einen zum Nachdenken und Hinterfragen des Studiums. Generell denke ich, dass man sich selbst nicht allzu ernst nehmen darf.

vielen dank und alles gute auf der bühne und für die stiftung!
gruss aus giessen
Seite zurück von 387 Seite vor