Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

10.10.2008 · 21:49

Kerstin

Ja, wie ich Ihnen schon persönlich sagte: der Artzbesuch in Lübeck in der Muk hat sich gelohnt...auch wenn ich nicht bis zuletzt stehen bleiben konnte, habe ich doch viel ge-mmmmht und gelacht den Abend!
Für mich habe ich die Aussage: ich habe mal 3kg gewogen mitgenommen....lach...nein nein und viel kleine -Schlüße zum Glück!

Vielen Dank für einen schönen Abend! und live ist immer besser als TV so konnte ich beim Autogrammegeben eye to eye gucken!
Schöne Grüße aus dem sonnigen Travemünde -- wohnen wo andere Urlaub machen!

10.10.2008 · 17:43

Silke

Hallo Herr von Hirschhausen,
Konnte Sie in der Liederhalle in Stuttgart (1.Oktober 2008)zusammen mit meinem Mann genießen,....einfach genial Ihre Art die Dinge auf den Punkt zu bringen. Wir haben diesen Abend sehr genossen und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen, allerdings dann weiter vorne im Saal!
Ihr Buch "Die Leber wächst ..." liegt bei mir auf dem Nachttisch als Gute Nacht Lektüre. Gehen Sie weiter Ihren Weg: Lachen macht definitiv gesund!!
Eine sich Lob auszusprechend trauende Schwäbin :-)

10.10.2008 · 17:13

Reiner Lebede

Moin Herr Dr.,
war gestern am 9.10.08 in Lübeck in der MUK in Ihrem Programm.-kann nur sagen:Das war "Spitze"-lebe ab sofort nach dem Motto:Ich habe Gutes gehört und rede darüber!
Die Rote Nase wird in der Kinderklinik Lübeck zum Einsatz
kommen-Prima Idee!!

10.10.2008 · 16:26

pro seniores. e.V.

Sehr geehrter Herr Dr. von Hirschhausen,
herzlichen Dank für Ihren Vortrag anlässlich der Eröffnung des 31. Studienjahres der Seniorenuniversität der Charité am 24.09.2008. 500 Seniorinnen und Senioren waren restlos begeistert.
Wenn in Zukunft ihr Management genauso niveauvoll arbeiten würde wie Sie, wäre die Zufriedenheit nicht mehr zu toppen.
Mit freundlichen Grüßen
pro seniores. Verein zur Förderung der Seniorenuniversität Berlin e.V.
Dr. Bernhard Peisker
Vorsitzender

09.10.2008 · 18:38

Nadine

Sehr geehrter Herr Hirschhausen!
Ich habe mir Ihr wunderbares Buch "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" gekauft und bin hellauf begeistert. Eigentlich bin ich absolut kein Bücherwurm, aber bei dem Buch habe ich eine Ausnahme gamacht und find es großartig.
Ihr Buch hilft mir über eine schwere Zeit hinweg. Vielen dank dafür! Ich hab´s gleich meiner Mutter weitergegeben, damit sie auch ein bißchen was zu schmunzeln hat.
Ich hoffe, ich kann sie demnächst auch mal Live sehen. Wär cool! Machen Sie bitte weiter so!!!

Mit freundlichen Grüßen
Nadine

P.S.: Jo, Rehhütte.de funktioniert *lach*

08.10.2008 · 20:24

Daniela

Lieber Eckart von Hirschhausen,

1000 dank für soviel Lese u. Hörgenuß.
Kleine Anmerkung,müßte es auf S.33 nicht eher"steht hellwach im Bett herum"heißen ?
Oder waren die zwei doch schon auf dem Klööchen?

Freu mich noch viel von Ihnen zu lesen u. auf Ihre sexi Stimme!!
Ihnen jeden Morgen ein fröhliches Erwachen!!
herzlichst
DANIELA

07.10.2008 · 21:57

Peter

Also, ich habe mir grade Ihre DVD angesehen und bin total begeistert über Ihren intelligenten Humor der mit solcher Weisheit gespickt ist!!!
Machen Sie weiter so, Sie haben mich erleuchtet ;-)
Viele Grüße aus Berlin, Peter

07.10.2008 · 13:05

heidi

hallo lieber glücksbringer,
hab mir gerade die show auf dvd angesehen und selten so sehr über medizinische natürlichkeiten gelacht und gleichzeitig soviel über mein glück nachgedacht...
ich habs nie geschafft ein tagebuch zu schreiben (war mir immer zu viel arbeit *g*), aber ich bastle grade an einer glücksschachtel, in der ich alle schönen momente festhalten werde :)

liebe grüße aus graz,
heidi

07.10.2008 · 12:26

Nic.

Die Show gestern abend in Nürnberg war einfach nur genial. Nachdem ich heute meinen Kindern das Glücksbringer-Programm auf CD vorgespielt hatte, waren sie restlos begeistert; vielleicht haben sie nicht alles verstanden, aber das Grundprinzip begriffen, was Glück ist. Jedenfalls hat die Autogrammkarte mit ihren Grüssen einen Stammplatz im Zimmer. Neben "Bayern München"! Begriffen habe ich "die roten Kringel"... Sind nicht viele, aber halten schon über zehn Jahre, mit Höhen und Tiefen. Diejenigen werdens wissen. Auf jeden Fall haben ich und meine Kids uns vorgenommen, bewusster und achtsamer zu leben. Ein ehrlicher Versuch ist es wert, damit man glücklich ist.

07.10.2008 · 09:01

Petra

Lieber Herr "Doktor",
mehr von dieser "Medizin"....! Bin mir sicher, daß Ihre "Behandlung" auf "Krankenschein" der "Gesundheitskasse" Millionen sparen könnte. Täglich eine Prise von ca. 15 Minunten ....und man nimmt seine "Probleme" nicht mehr so wichtig.
Soviel "Wahres" so intelligent und witzig vepackt, soviel Situationskomik - einfach genial. Solche Menschen wie Sie braucht unsere Welt!!!
Danke für einen unvergeßlichen Abend in der Tafelhalle!!!!
Ihre Petra
(ab sofort ein "Glückskind")
Seite zurück von 390 Seite vor