Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3865 Einträge
Seite zurück von 387 Seite vor

13.05.2015 · 18:41

Anna-Maria Hamed

Lieber Herr Eckart von Hirschhausen!

Heute waren Sie im St. Joseph KH bei uns im Vortrag und der war von Anfang an anders, persönlich, vielseitig bereichernd, leicht, wahr und mobilisierend fürs positive Denken. Wollte noch Danke sagen. Herzlichen Dank dafür! Annamaria

12.05.2015 · 18:50

Beate Ruht

Hallo Herr Hirschhausen,
ihre Vorlesung bei uns in der Anatomischen Anstalt der LMU München hat einem wirklich die Augen geöffnet, wieviel Nutzen, aber auch Schaden Kommunikation zwischen Arzt und Patient bringen kann.. Man sollte sich als angehender Mediziner wirklich Gedanken darüber machen, was man so rauslässt den ganzen Tag..
Vielen vielen Dank für die inspirierenden Ideen :)

06.05.2015 · 18:29

Michaela

Lieber Herr Doktor von Hirschhausen,

was war das für ein spitze Vortrag von Ihnen heute in der Mücnhner Anatomie! Sie sind eine wirklich authentische Persönlichkeit, sehr charismatisch, bewegend und einfach sympathisch.
Ich studiere erst im zweiten Semester Medizin, doch ich habe mir oft Gedanken darüber gemacht, was für eine Art Ärztin ich später sein werde. Ich hatte immer befürchtet, zu idealistisch zu denken und damit hoffnungslos einzugehen, aber Sie haben mir heute neuen Mut geschenkt! Dass jemand wie Sie dieselben Ideale hat wie ich, das macht mich stolz und motiviert mich, Ihnen nachzueifern und mit Humor und Menschlichkeit in diesen so absurd komischen Klinikalltag einzusteigen.
Ich danke Ihnen von Herzen für Ihren Besuch und hoffe, Sie lassen sich eines Tages als Gesundheitsminister aufstellen.
Meine Stimme haben Sie!

06.05.2015 · 06:58

Sabine Fuhrmann

Lieber Eckart!

Es war ein sehr schöner Abend im Circus Krone München. Ich habe soviel gelacht, aber ich konnte auch viel mitnehmen. Vielen Dank

24.04.2015 · 16:57

Andrea

Lieber Eckart!

Danke für den kurzweiligen, interessanten Abend gestern in Zwickau.
Gut, dass es Menschen, wie Dich gibt!

Herzlich Andrea.

22.04.2015 · 13:02

Maxi

Lieber Eckart,

es ist so schön, dass es dich gibt. Du hast wirklich deine Berufung gefunden. Ich bin sicher nicht die Einzige, die gestern mit leuchtenden Augen die Messe verlassen hat. Bitte mach weiter so!
Hab Dank für einen WUNDERVOLLEN Abend.

Grüße aus Dresden

21.04.2015 · 01:37

Paul Nickel

Hallo Eckart,

ich schreibe dir gerade jetzt, weil... mir gerade danach ist (***) ^^ Nein, ich schreibe, weil du echt durch kleinigkeiten viel bewirkst! Das sage ich in der hinsicht, dass ich mindestens eine sache deiner vielen Weisheiten verinnerlicht habe. Meine kleine Hommage an dich. Also weiter in der respektierlichen Form!

Ich finde Sie erfrischend ehrlich und nah am Menschen in der Form, wie Sie Ihre Sicht der Dinge, speziell in Ihrer Art und Weise, da legen. Für mich als Leseratte auf Abruf immer wieder sehr wertvoll.

Genug der Beweihräucherung. Den Menschen Mensch sein lassen. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich lese deine Bücher (akt. das geschenk meiner Freundin : "Wohin geht die Liebe….“).
Ich bin über das Vorwort bisher nicht weiter gekommen… Muss ich auch nicht. Denn Liebe ist eine Form der Energie. Und energie ist immer da… Mir als angehender Bachelor im Maschinenbau speziell durch die hauptsätze der thermodynamik nicht unbekannt…
(***) Mach doch mal als nächstes was über ZEIT! Denn die ist so elementar, bzw. die 4te Dimension oder darüber hinaus. Du hast bereits im Buch „Glück…“ drauf hingedeutet, aber das ist eigentlich auch wieder belanglos… Denn Zeit ist das einzig unbezahlbare…
Ich nehme mir gerade Zeit, um dir meine kleinen Infos und Feedbacks dazulassen.
Obwohl heut zu Tage Zeit = Geld ist. Oder gerade deswegen… Und auch wenn Geld die Welt regiert/tangiert... Wo ist der Sinn der Zeit geblieben?

Mfg
Paul

16.04.2015 · 22:20

Benedikt Ewigmann

Hallo Herr Prof. Eckart,

Sie suchen noch rotharige Versuchskanninchen für eine Sendung im Mai wie ich durch den Fernsprecher hörte.
Ich,
Ehemaliger Agrarstudent aus Göttingen
aufgewachsen im Westmünsterland
stellt sich der Wissenschaft zur Verfügung!

Mit Stallgeruch vom Bauernhof und
Kanninchenerfahrung in freier Nature
sowie Erfahrungen in KanninchenKinderKäfigteilFreilaufhaltung auf Grassaatgutmischung,
Stroh oder
Sägespänen.
Habe ein nach Eigendiagnose ein gesundes Halbwissen aufsaugen können.

BLEIBE Glücklich bleibe Froh wie der Mopps im Schweineklo!

Lachen ist wirklich eine super Medizin! "Erfahrung gesammelt ;-)"

Begrüße eine schöne sonnige Blitzmeldung!

MFG Benedikt

>>>>>>>>>>>>>>

Hallo Benedikt,
melden Sie sich gerne per Email unter dieser Adresse: presse@hirschhausen.com. Dort erhalten Sie den entsprechenden Kontakt zum WDR.

Herzliche Grüße
Ihr Hirschhausen-Team

14.04.2015 · 10:55

Günther

Hallo,

wann ist der der Erscheinungstermin der Neuen DVD von Herrn von Hirschhausen.

Gruß

Günther

>>>>>>>>

Hallo Günther,
der Erscheinungstermin für die DVD steht aktuell noch nicht fest. Wenn Sie über Eckart von Hirschhausen auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie auch gerne unseren Newsletter abonnieren:
http://www.hirschhausen.com/du-und-ich/newsletter-bestellen.php

Beste Grüße aus dem Management

14.04.2015 · 10:39

koschowa

Hallo Herr Dr. Hirschhausen,
kann man Sie denn in diesem Jahr wieder auf dem Kirchentag in Stuttgart erleben?
Das wäre super. Ich fand ihre Bibelarbeiten immer total erfrischend ????.

Liebe Grüße
Annett Koschmieder-Dittrich

>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Frau Koschmieder-Dittrich,
ja, Eckart von Hirschhausen wird auch in diesem Jahr auf dem Kirchentag in Stuttgart dabei sein.

Herzliche Grüße
Ihr Hirschhausen-Team
Seite zurück von 387 Seite vor