Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

20.07.2008 · 15:34

Petra

Warum werden Österreicher nicht mit einem Besuch therapiert?

19.07.2008 · 22:56

Bettina A.

Hallo!habe in Rantum 06.07.08im Meerkabarett"Glücksbringer"erlebt und fand es super. Habe eine rote Nase gekauft und auf der Fahrt nach Hause Ihre Anregung, sie(Die Nase) aufzusetzen und die Reaktion der Stauteilnehmer zu erproben befolgt.Es war echt lustig,wir hatten alle viel Spaß und ich war wieder einmal froh,Sie life erlebt zu haben!!
Liebe Grüße
Bettina

19.07.2008 · 15:53

Frank

Hallo,
vor ein paar Wochen habe ich gehört, das sie einen weniger negativ belasteten Begriff für die Gruppe der Nichtraucher suchen, wie gefällt ihnen Freiatmer
so, wann bekomme ich meine CD *g*
Gruß
Frank

18.07.2008 · 10:29

Lars M.

Guten Tag
Ich habe vor einigen MOnaten gesehen wie der "Doc" einige anti-stress Tipps im TV gegeben hat. Ungefähr mit diesem Inhalt: Ist es wirklich so schlimm; können sie sich morgen früh immer noch darüber ärgern?! Kann mir jmd. beantworten wo ich diese nachlesen kann? Danke!!!

17.07.2008 · 22:28

Kerstin

....ja, auch ich finde Sie witzig,
obwohl ich spießigerweise zugeben muss, darüber nachgedacht zu haben.....ob soviel Selbstdarstellung dem beruflichen Selbstverständnis eines Mediziners schaden kann.....wir können aufatmen, dass Ergebnis meiner Überlegungen ist, "nein, kann es nicht"......ABER!!....heute abend waren sie zufällig im hessischen Rundfunk....in so einer debilen Schmonzette in einer Nebenrolle zu sehen.....peinlich, peinlich, peinlich...sofort habe ich versucht eine Rechtfertigung zu finden....vielleicht werden Sie erpresst...und brauchen das Geld...
...ja,.genau...kann gar nicht anders sein...dass ist Größe!
:O)

16.07.2008 · 14:06

Hilke Otto

Hallo Onkel doc!
Ich habe gar nicht gewußt daß es so witzige Ärzte gibt in Deutschland - und so gut aussehende obendrein! Vielen Dank daß endlich jemand das Fachgebiet Proktologie ent-tabuisiert hat. Seit ich Sie kenne, kann ich mir bei dem Wort "Analfissur" ein Grinsen nicht mehr verkneifen. Das schöne an Ihrem Humor ist daß man gleichzeitig einen Lerneffekt hat (besonders für mich als Arzthelferin). Übrigens: wenn Sie sich doch noch mal als Arzt niederlassen sollten, bitte in Hamburg. Wir brauchen gute Ärzte wie Sie! Ich freue mich schon, Sie demnächst live erleben zu dürfen! Alles gute und liebe Grüße, Ihre Hilke otto

14.07.2008 · 12:12

Patrice

Sehr geehrter Herr Hirschhausen,

sie scheinen mir ja ein Frauenarzt zu sein, wenn ich mir hier die ganzen Gästebucheinträge so anschaue *g*. Ich muss mal sagen, das ich aber als Mann sehr angetan von ihnen bin, was ihren Humor angeht. Sie liegen da genau auf meiner Wellenlänge. Als Hobbyzauberkünstler habe ich natürlich den einen Auftritt bei Harald Schmidt verfolgt, indem sie verschiedene Zaubertricks vorführten und war sehr amüsiert. Ihr Sitz ist ja in Frankfurt, wie ich gesehen habe, was bei mir um die Ecke liegt. Jaja, die Hessen. Machen sie weiter so.

MfG Patrice

12.07.2008 · 15:14

Jacqueline

Lieber Doktor,
sie bei Harald Schmidt zu erleben, sowie Ihre Ergüsse zu lesen, kann einem so richtig den Alltag versüßen. Aber warum gibt es kein Tourprogramm im schönen Thüringen? Ich glaube, dort brauchen die Menschen auch einige Anregungen zum Glücklichsein :-)

Mit freundlichen Grüßen :-)

11.07.2008 · 13:44

Nicole Eidloth

Lieber Doktor von Hirschhausen!

Herzlichen Dank für Ihr Buch "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben", das ich gestern in einem Rutsch und mit laut hörbarem Vergnügen gelesen habe. Gemäß Ihrem Tipp werde ich es weiterverschenken, -verleihen und -erzählen, denn diese Geldausgabe ist sicher gut investiert.

11.07.2008 · 11:20

Gabriela Richter

Sehr geehrter Herr Dr. med von Hirschhausen, ich lese ihre Bücher mit Begeisterung, sehe ihre DVD´S und versuche ihre Bühnenauftritte immer zu besuchen.
Sie sind ein hervorragender Kaberretist. Aber in Punkto Phsychologen haben sie nicht die ganze Wahrheit geschrieben. Ich habe es mir seid Jahren zur Aufgabe gemacht mit meinem trockenen Humor die Ärzte zum Lachen zu bringen, bei allen funktioniert es, nur bei dieser "Art" gelingt es mir nicht. Ich bekomme die Info ( sehen sie jetzt haben sie das Problem erkannt). Obwohl es bereits bekannt war. Widmenn sie dieser Art doch mal ein besoneres Augenmerk. Ich wünsche ihnen alles Liebe und erwarte weitere gute Inspirationen ihrerseits. VLG
Seite zurück von 390 Seite vor