Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3858 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

23.03.2015 · 21:50

Tina M.

Herr Dr. Von Hirschhausen,
Bitte machen Sie weiter wie heute bei hart aber fair: die Menschen aufzuklären in Sachen Impfungen. Nutzen sie weiter ihr Standing, um noch die ignorantesten und egoistischsten Leute zu erreichen. Nur so erreichen wir in unserer Gesellschaft, dass die Kinder geimpft werden. Sie glauben nicht, wieviele hier im tollen starnberg gegen nichts geimpft sind. Es macht mich wütend und sprachlos. Bitte sprechen sie weiter über das Thema. Danke!

23.03.2015 · 21:37

D. Pietsch

Hallo Herr Dr. von Hirschhausen,
nein, ich kenne Ihr Programm nicht und auch nicht Ihre Bücher und bin auch kein Fan, aber nach Ihrem Auftritt heute bei Hart aber fair auf gutem Weg dahin. Danke, dass Sie voller Leidenschaft und Enthusiasmus den Impfgegner entgegengetreten sind und denen keinen Platz für Ihre kruden Erklärungen gegeben haben und Sorry dafür, dass ich anfangs dachte, dass es wohl keine gute Wahl ist, für so ein wichtiges Thema einen "Komiker" einzuladen. Nun bin ich informierter über Sie und vielleicht kaufe ich mir sogar eine Karte für Ihre Show in Dresden ;-))).
VG Daniela Pietsch (Mutter von 3 geimpften Kindern)

13.03.2015 · 19:29

Katrin Schröter

Sehr geehrter Herr von Hirschhausen,

ich war gestern Gast in Ihrer Show in Neubrandenburg. Es war fabelhaft. Sie sprechen den Menschen aus der Seele. Schön ist es, wenn man auch mal ernsthafte Themen humorvoll betrachten kann. Leider fiel mir kein Wunder oder Zufall ein, als Sie die Zuschauer baten es aufzuschreiben. Ich fand es so toll wie Sie auf die einzelnen Erlebnisse eingegangen sind. Aber heute ist ein Wunder oder Zufall passiert. Ich weiß nicht, ob Sie dies hier lesen, aber ich wollte es Ihnen unbedingt mitteilen.
Ich habe mit 19 meinen Papa an einem schwerem Krebsleiden verloren. Es war so hart, dabei hat er nie die Hoffnung aufgegeben. Als mein Papa starb fing ich an Blut zu spenden und mir einen Organspendeausweis zuzulegen. Vor zehn habe ich mich bei der DKMS registrieren lassen. Und jetzt mein Wunder:
Ich hatte heute einen Anruf, dass ich als möglicher Spender in Frage komme. Ich freue mich so über diese Nachricht. Jetzt muss ich zu meinem Hausarzt und ich hoffe, dass die letzten Merkmale auch übereinstimmen. Ich möchte so gerne einen Menschen helfen. Mein Papa wäre stolz auf mich.
Ist das nicht ein wirkliches Wunder? Vielleicht antworten Sie mir ja. Ich würde mich sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß

Ihr treuer Fan
Katrin Schröter

13.03.2015 · 19:03

Uta

Hallo Herr Hirschhausen, vielen herzlichen Dank,für die lustige Show gestern in Neubrandenburg-Sie haben das echt toll gemacht. Ich hab mich richtig amüssiert. Hab Sie das 1. Mal live gesehen. Trotz angekratzter Stimme- wünsch Ihnen gute Besserung u. weiterhin ganz viel Spßa auf Tour u. auch bei Humor hilft Heilen. LG. U. Deutschmann

13.03.2015 · 14:15

Georg

Hallo,

ich habe eine Frage. Weis man schon wann die DVD Vom "Wunderheiler" erscheint?????

Alles gute

Georg

>>>>>>>>>>>>

Hallo Georg,

der Erscheinungstermin für die DVD steht aktuell noch nicht fest. Wenn Sie über Eckart von Hirschhausen auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie auch gerne unseren Newsletter abonnieren:
http://www.hirschhausen.com/du-und-ich/newsletter-bestellen.php

Beste Grüße aus dem Management

13.03.2015 · 08:30

Jeannette Lange

Sehr geehrter Herr Dr. von Hirschhausen,
Danke, dass Sie und Ihr Team nach Neubrandenburg gekommen sind. Besuche (Auftritte) wie diese, beleben unsere Stadt. Wir hatten wirklich viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Thema und die darauf ausgerichtete "Behandlung/Erklärung/Erkenntnisse".
Dann kommen Sie bestimmt auch wieder nach NB, ja?! Vielleicht haben Sie ja dann auch das Vergnügen mit unserem derzeit kandierenden Kabarett-OB ;o) gemeinsam aufzutreten!? Das wär doch mal was.
Neubrandenburg ist dann übrigens auch nicht mehr dass Kaff der Guten Hoffnung sondern anerkannte Glücksstadt.
Alles gute für Sie, Ihr Team, für Humor hilft Heilen... Wir brauchen Menschen wie Sie.
P.S. Musche-bu-bu kannte ich auch noch nicht. War aber sehr amüsant.

10.03.2015 · 10:43

Mariella

Sehr geehrter Dr. Eckart,

...das von und zu lass ich mal wech;)...mein Freund und ich haben uns oft ihre Dvd Glück kommt selten allen angesehen und herzhaft gelacht, sowie auch die Hör CDs Die Leber wächst mit ihren Aufgaben...und wohin geht die Liebe wenn sie durch den Magen durch ist...auch ein TOLLES Buch...was ich eigentlich sagen will: VIELEN Dank,...ihre Worte und ihr Humor ist mitreissend...und hat uns in unserer Beziehung gestärkt und unterstützt...dafür ein ehrliches DANKE...ICh freue mich jetzt schon auf ihren Auftritt (NOv 2015) in Stuttgart...unbd ein Autogramm wäre auch nicht schlecht;)...behalten Sie sich ihren Humor auch weiterhin bei und ein gutes neues Jahr 2015:)

08.03.2015 · 17:10

Beatrix H.

Lieber Herr Dr. von Hirschhausen, ich hatte das große Vergnügen bei Ihrer Benefiz-Veranstaltung in Wien dabei zu sein. Es war grandios! Eigentlich war es für mich Seminar/Fortbildung auf sehr unterhaltsame und einprägsame Art.
Schade, dass zum Signieren der CDs keine Zeit mehr war......Noch ein Ansporn, eine weitere Veranstaltung zu besuchen!
Liebe Grüße aus Österreich!

02.03.2015 · 19:13

Elisabeth

Hallo Hr. Hirschhausen,
ich bin zwar etwas spät dran. Aber besser spät als nie
Also vielen Dank für ihren grandiosen Auftritt in Koblenz!!
Wir hatten einen sehr schönen und vorallem lustigen Abend.
Wir hoffen sie kommen nächstes Jahr wieder nach Koblenz oder zumindest in die nähere Umgebung.
Nur die Halle war grauenhaft. Also schlechte Sitze, so dass wir alle nach der Schau Schmerzen im Rücken hatten. Also da, als Tipp, vielleicht eine andere Location für nächstes Jahr

26.02.2015 · 14:03

Wolfgang Diehl

Hallo liebes Hirschhausen-Team. Ich arbeite in einer gynäkologischen Praxis und heute hat mich ein freud´scher Rechtschreibfehler einer unserer Mitarbeiterinnen folgende Scherzfrage kreieren lassen:

Welches Antibiotikum wirkt ausschließlich bei Männern?

Peniscillin!

Vielleicht kann ihr Chef ja was damit anfangen.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Diehl
Seite zurück von 386 Seite vor