Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3877 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

18.05.2008 · 21:40

Brückner

Guten Abend Dr. von Hirschhausen,

gerade habe ich ihren Beitrag bei der Sendung "Bannmeile" gesehen und möchte jetzt ihrem Aufruf folgen und einige Synonyme für "Nichtraucher" präsentieren.
Wie wäre es z.B. mit Frischluftjunkie oder Krebsrisikosenker, Lungenschoner oder Längerleber? Ich weiß, keines davon hat das Zeug zu einem guten Synonym. Frischluftbefürworter taug auch nicht und Tabakverweigerer klingt nicht gerade positiv. Oder aber der (nicht ganz ernstgemeinte) Mikroklimaschützer, der den CO2-Ausstoß senkt?!
So wie es aussieht gibt es keinen vernünftigen Ersatz für "Nichtraucher", vielleicht verbirgt sich dahinter ein Komplott der Tabakindustrie?!

Herzlichst,
Nick B.

18.05.2008 · 20:43

Akim

Nichtraucher-Alternativwort: Freiatmer

nu mach was draus!
Gruss

18.05.2008 · 00:18

Steffen Schellhaas

Hallo Herr v. HH!

Ironischerweiße habe ich mir nach meinem Arztbesuch am Donnerstagmorgen Ihr Buch gekauft. Und ich muss echt sagen super gut. Manchmal frage ich mich ob der Mann wirklich so denkt oder sich nur für das Buch auslebt. Aber ich glaube an das Ehrliche. ;-)

Ich freue mich auf 3Sat morgen abend. Und natürlich werde ich Ihr Buch weiter empfehlen.

Danke für alle Lacher, die mich doch, glaube ich, auch geheilt haben.

gruß
Steffen
19 Jahre

16.05.2008 · 00:14

Gellrich

Sehr geehrter Herr Dr. med Eckart von Hirschhausen,

habe gerade Ihr Buch "Die Leber wächst..." verschlungen gelesen kann man das nicht nennen. Es hat mir sehr gefallen.
Ich bin zwar zurzeit nicht gerade mobil, will trotzdem versuchen am 24. Mai bei der Lesung bei Dussmann hinzugehen und bin ganz schön gespannt.

Herzliche Grüße

Manuela

13.05.2008 · 23:58

Jens

Hallo Herr von Hirschhausen,
ich würde gern zu einem Ihrer Live-Programme gehen.
Leider lässt mein Beruf mir zu wenig Freizeit, um mich von Ihnen live zum Lachen bringen zu lassen. Ich hör mir einfach Ihre Programme an.
Schöne Sache, das gelache!
Man sollte nur nicht die falschen Menschen anlachen oder mit ner roten Nase begegnen z.B. Skinheads oder Aloholabhängige mit echten roten Nasen. Sonst Seele geheilt und Körper kaput. Bitte geben Sie auch diese Nebenwirkungen weiter. Danke!

13.05.2008 · 07:42

dahlhausens rolf

Hallo Herr Dr. von Hirschhausen!

Natürlich merkt man Ihren Programmen innere Verbundenheit zu großen Kollegen an, vielleicht reagiere ich ja zu sensibel.

Daß Sie sie (in "Meine Lachgeschichte") hervorheben, und viele weitere dazu, finde ich groß.
Loriot, F.M Barwasser, Insterburg Co., Hanns Dieter Hüsch, usw. .
- "Noch ein Ex-Arzt" ist Dr. Ringsgwandl, der hätte auch genannt werden dürfen -
Ist er ja auch möglicherweise, man hat aber mal wieder alles auf 30 min zusammenschneiden müssen.

Go On, Doc!
Herzliche Grüße
dahlhausen´s rolf

10.05.2008 · 22:38

Helmut Siefert

Bin begeistert!!!
Endlich mal ein Doc, der es vesteht, wie es Pflegekräften geht!
"Patch Eckart" voting for Germany!!!
Gruss Helmut

09.05.2008 · 10:27

Claudia Merk

Da stöbere ich im Gästebuch und finde einen Eintrag von meiner Kollegin Kathrin!
Hallo meine Liebe, zum nächsten HCM-Meeting bring ich uns die Bücher mit!

Ihnen, lieber Dr. von Hirschhausen, würden sicher auch bei "Sex and Crime im Altersheim" (Schmidts Tivoli HH) die Mundwinkel nach oben wandern. Weiter so, ich wußte es: Ärzte sind DOCH Menschen!

04.05.2008 · 21:08

Sandy

P.S. War noch nicht fertig...Sie müßten noch viel viel mehr Menschen mit so einem Abend gücklich machen. Weiter so... Ich komme wieder-jederzeit. Und wenn jeder bissl Geld weg wirft, finder man ja auch vielleicht ab u zu auch mal was...Also bis die Tage

04.05.2008 · 21:04

Sandy

Hallo, war in der Thüringenhalle in Erfurt Ihr Gast und hatte bis zu diesem Abend noch nie etwas von Ihnen gehört. Jetzt bin ich meinem Mann unendlich dankbar, denn der Abend war der wunderbarste den ich seit langem verbracht habe. Sie haben es nicht nur geschafft mich zum Lachen zu bringen, sondern Íhre Worte sind unter die Haut gegangen und haben mich zu nachdenken gebracht. Ihre roten Nasen-wir haben 2- haben es geschafft uns schon viele Male zum Lachen zu bringen in Situationen in denen wir sonst nicht gelacht hättten und unser kleiner Sohn ist total verrückt danach. Außerdem werf ich jetzt fast jeden Tag wenn ich Kleingeld erhalte eins auf die Strasse und freu mich darüber :-)
Seite zurück von 388 Seite vor