Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3852 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

04.08.2007 · 12:49

Kiki

Lieber Herr Doktor,
vielen Dank für Ihr Langenscheidt-Lexikon Arzt-Deutsch. Sehr aufschlussreich. Ich mache gerade ein Praktikum im Krankenhaus für mein Medizinstudium und habe mir bei mancherlei Gelegenheit ein Lachen verkneifen müssen, wenn ich dabei an Ihr Buch denken musste. Denn: ALLES IST WAHR !

Werde in diesem Jahr auf jeden Fall einen Ihrer Auftritte besuchen.
Hoffentlich bis bald.
Mens sana in corpore sano.

Kiki

02.08.2007 · 09:55

Claudia S.

Hallo Doc,

eine schier unerschöpfliche Thematik, denn nichts wird in unserem Land mehr gepflegt, als jede Art von Krankheit.
Und so schlimm es für manchen klingen mag, nichts hat manchmal mehr Situationskomik in sich, als die Halbgötter in Weiß.
Nach einem langen Leben trotz ärtzlicher Behandlung (ich weiß, das ist ein wenig frech) danke ich hier mal ganz herzlich für viele Dinge, in denen ich meinen Eindruck bestärkt sah und mich, wie man bei uns sagt, beömmeln konnte.

Weiter so, Doc!

Liebe Grüße aus DU

29.07.2007 · 10:07

Dr. Weller

Lieber Herr Kollege Hirschhausen, danke für die heiteren Stunden, die ich durch Sie in einem Programm in Stuttgart erlebt habe. Und besonders gefreut habe ich mich über Ihr Langenscheid-Lexikon. Da haben Sie unseren Beruf wunderbar charakterisiert! Ich habe das Büchlein sofort meinem Sohn (Medizinstudent) geschenkt, damit er weiß, was auf ihn zukommt und wie er am besten damit umgehen kann. Mit freundlichen Grüßen Dr. Dietrich Weller

24.07.2007 · 14:41

Klaus Acht

Hallo, lieber Herr Dr. v. Hirschhausen.

Ihr Langenscheidt - Lexikon Arzt - Deutsch hat wahre Lachanfälle bei mir erzeugt.
Leider bin ich auch von einer schweren Krankheit bertroffen, aber nach dem Lesen dieser hochwitzigen Lektüre erkennt mich meine Frau gar nicht wieder, sagt sie.

Vielen Dank für diese Therapie.

Schade, daß Sie nicht praktizieren, ich wäre gerne Ihr Patient.

Viele Grüsse aus Dortmund von Klaus.

23.07.2007 · 14:57

Angelika Jung

Ihr Buch hat bei mir Lachanfälle ausgelöst, sodass ich das Gefühl habe, nie wieder einen Arzt zu brauchen, da Lachen bekanntlich die beste Medizin ist. Nur weiter so!!
Ihr Satz : "über 5o und keine Schmerzen? Sie sind entweder bewußtlos oder tot" wird mich noch die nächsten Wochen erheitern.

22.07.2007 · 18:07

Christine Leja

Auch von mir: Danke! Ich kam von der Notaufnahme nach Hause und Freunde von mir haben mir Ihre CD´s mitgebracht.
Ich lag platt auf dem Boden vor lachen. Es passte soviel zu meinen gerade gemachten Erfahrunge. Meine Freunde dachten daran, die CD zu stoppen, da ich mich noch schonen sollte. Zum Glück haben sie es nicht getan. Jetzt habe ich die CD´s an ein Ärzte-Ehepaar von einer Schülerin ausgeliehen. Ich hoffe, sie schicken ihre Schülerin weiter zu mir zum Unterricht! :)
Liebe Grüße
Christine

21.07.2007 · 18:46

Dr. Paul Lorenz

Ausgezeichnete verbale und spielerisch Daten im Internet. Bin kein Mediziner - noch schlimmer- - Soziologe.
Weiter so!
PL

21.07.2007 · 18:37

thee

aus untersee liebe grüsse von oberfranks und mir, am 25.10. wird anneliese mit in der stadthalle sein. in vorfreude
anneliese und thee

19.07.2007 · 23:07

SaSa

Für mich als Studentin der Humanmedizin ist es immer wieder erheiternd, das Programm zu verfolgen.
Auch wenn das neue Programm in der Hinsicht etwas besser war. (Was jetzt aber keine Kritik sein soll!!)

Sehr sehr erheiternd und immer wieder entspannend in den all zu seltenen Lernpausen... Und in gewisser Weise dann auch eine Motivation.

Herzliche Grüße aus Hannover...

15.07.2007 · 11:27

R.Meyer

Hi Humordoc,
na, da haben Sie die NDR-Talkrunde so richtig aufgemischt :-)) - ein klitzekleiner Kritikpunkt am Rande: die "Sprechstundenhilfe" gibts schon viele,viele Jahre nicht mehr, danach kam die Arzthelferin und seit diesem Jahr heißen wir "medizin. Fachangestellte" da sich unser Berufsbild doch erheblich geändert hat und unsere Tätigkeit insgesamt anspruchsvoller geworden ist.
32Grad Grüße aus Kassel
R.Meyer
Seite zurück von 386 Seite vor