Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3877 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

09.07.2007 · 12:33

Andrea aus J.

Lieber Humordoktor, meine Freundin arbeitet in einer Karlsruher Klinik, wo Sie vergangene Woche vor Ärzten und Krankenschwestern aufgetreten sind. Wenige Kilometer von meinem Wohnort entfernt leuchtet der Stern meines persönlichen Humorhimmels - und ich kann nicht gucken! Ich hätte alles dafür getan und mich als alles nur Denkbare ausgegeben, wenn ich es gewusst und auf die Art Einlass gefunden hätte. Na, immerhin darf ich im September in Köln drei Stunden lang lauschen. Danach hab ich bestimmt mehr zu lachen im Job. Viel Spaß weiterhin! Grüße Andrea

04.07.2007 · 09:49

sigrid celik

good morning, sir, a Sunday without your feature in the ZDF "sonntags" is like a rainy day to me. yours sincerely, sigrid celik

28.06.2007 · 21:16

Schwester Jessi

Lieber Herr Doctor!
Vielen Dank für die sensationell, schöne Lektüre Deutsch-Arzt!
Habe mich mit 25 doch noch entschieden den Beruf der Krankenschwester zu erlernen. Daher war dieses Buch sehr aufschlussreich für mich und hat mir regelrecht die Augen geöffnet! ;) Außerdem hat sich der Wunsch im Anschluss Medizin zu studieren (Kindheitstraum, neben Sängerin, naja, das hab ich mir ja schon verwirklicht) noch verstärkt, denn Schwestern sind ja doch nur Halbengel.. Und ein Kittel macht ja doch noch mehr her als 'n Kasak.
Ich wünschte nur in dem Krankenhaus in dem ich arbeite, gäbe es auch so einen Dr. v. Hirschhausen, ein Doc, der so viel Humor mitbringt und dazu noch so sexy ist :) (Rarität!!)

Bis dahin, vielleicht mal bis zu einem Live-Auftritt!
Liebe Grüße,
Schw. Jessi :-D

26.06.2007 · 15:08

Stefan H.

Herr Doktor,
die rote Nase, die Sie mir aufs Rezept geschrieben haben, tut mir schon gut, bevor ich sie mir auch nur einmal aufgesetzt habe. Wie gut es mir erst tun wird, wenn ich sie habe. Da ich öfter mal gegen den Strom schwimme und deshalb weniger als andere im Stau stecke, werde ich mir andere Fälle menschlichen Aufeinandertreffens suchen, in denen die rote Nase sicherlich auch Ihre Wirkung zeigt.
Bis demnächst, Stefan H.

24.06.2007 · 08:27

David Atkins

Sehr geehrter Herr Dr. I bin Anhänger v Monty Python u Stenkelfeld aus NDR Radio, mit Dieter Gröning u Harald Wehmeier. Als ich Ihren beiden CD's gehörht habe, hab i fast inner Hose gemacht. Please give us more. Your kind of humour has been missed here in germany. All they wanted here was Peer Augustinski and that stupid Twat Otto! Ofcourse all the idiots from the private Broadcasters, they aint funny but u are!Please give us more.Please enlighten our lives with even more research into the human weeknesses and a diagnosis to make us laugh

22.06.2007 · 19:58

Horst Traxler

Ich bin ja schon lange Fan von Ihnen (bisher nur im TV). Habe eben Ihr Büchlein Arzt - Patient gelesen und lache und lache. Habe mir vorgemerkt, das sie im Okt. in Heidelberg sind und werde Sie dort persönlich erleben. Freue mich darauf. Aber vorab Dank für die schönen Stunden die ich mit Ihren TV-Auftritten erleben durfte. Humor hilft über vieles hinweg. Schade das es sowenige wie Sie gibt! Weiter so, sie tuen mehr als viele Ärzte in Praxen oder Kliniken!

22.06.2007 · 12:14

Isabelle Maierhofer

Gutem Tag
Herr Hirschhausen

Sie haben wirklich eine gute Seite.

Man kann sehr viel Information über Sie auf der Seite erfahren.

Machen Sie weiter so.

Grüße!!!!

Isabelle Maierhofer

18.06.2007 · 10:31

Susanne

Sehr geehrter Doktor,
vielen Dank für den schönen Abend in Vellmar. Mein Mann und ich haben uns köstlich amüsiert und versuchen nun Ihre Vorschläge, um glücklich zu werden, umzusetzen.
Allerding muss ich auch auf einen kleinen Fehler hinweisen. Das Wort "Sprechstundenhilfe" gibt es schon lange nicht mehr. So sagte man früher zu einer ungelernten Helferin. Aber die rechte Hand des Arztes ist ein Ausbildungsberuf und nennt sich nach bestandener Prüfung "Arzthelferin".
Trotz des kleinen Fehlers bin ich glücklich und zufrieden nach Hause gefahren!
Gruß Susanne

17.06.2007 · 22:44

Astrid Kunze

Hallo Herr Dr. von Hirschhausen,
ich habe mir gestern Ihren Auftritt in Weimar angesehen und möchte mich hiermit für den schönen Abend bei Ihnen bedanken. Ihr spontaner Wortwitz hat mir besonders im zweiten Teil sehr gut gefallen (und dem Steinmetz mit Sicherheit auch ;-)) ).

Ich werde Ihr Programm gerne weiter empfehlen.

Viele Grüße
Astrid K. aus WB ;-)

Ps: .... neben dem Lachen meines Kindes macht mich auch der Strand von Hörnum sehr glücklich :-)

17.06.2007 · 15:08

Gerd Haase

Dank für den schönen humorvollen Abend im Spiegelzelt Weimar. Da ich handgearbeitete selbstreinigende Diagnostikgeräte extra zur Kinderbehandlung vertreibe (z.B . kribbelbunte Stethoskope), überlege ich, ob ich statt Comic-Gesichtern nun vielleicht Ihr Konterfei auf die Trichter bringen lasse .... Oder ein Bild auf die Nytagmustrommel? was halten Sie davon? Aber im Ernst, vielen Dank nochmal für den warmherzigen Abend!. Etwas vermisse ich: aktuelle Gesundheitspolitik
Gruß Gerd
Seite zurück von 388 Seite vor