Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3869 Einträge
Seite zurück von 387 Seite vor

09.06.2007 · 13:49

Babette

Hallo,
bin total glücklich: Hab heute Geburtstag. Den ersten nach einer Chemo.
Das ist das wahre Glück: Die Sonne scheint, die Haare wachsen, habe Eis gegessen, Freunde getroffen, herzlich über Ihre Seite hier gelacht, wunderschöne Blumen geschenkt bekommen und, und, und ....
Herr Doktor, wie Sie sagten, die vielen kleinen, schönen Dinge des Alltags zu erleben, das ist das wahre Glück.
Leben, ich liebe Dich!
Herr Hirschhausen, weiter so! Sie haben mir Mut gemacht!
Grüße
Babette

09.06.2007 · 10:52

Cand.med. Anja Zimmermann

Hallo,

habe "Arzt-Deutsch Deutsch-Arzt" von meiner Mutter geschenkt bekommen! Ich habe köstlich gelacht. Phantastisch, als Mediziner noch lustiger als für "Unwissende". Das Buch sollte zum Goldstandard für das Fach medizin. Terminologie werden!

Nach 6 Jahren Studium gelingt mir sogar die fehlerhafte Aussprache von 98% der Wörter . Stets scheitere ich an Epididymitis(geht wohl erst nach 2-3 Gläsern Bier, respektive Wein), ein Grund, kein Urologe zu werden!

Danke für die heiteren Zeilen, weiter so!

Anja Zimmermann

07.06.2007 · 20:18

Jeannette

Hallo Herr Dr. Hirschhausen,
Ich kann mich nur all Ihren begeisterten Gästebuchschreibern anschließen.Ich war auch gleich begeistert von Ihrem Humor. Sie scheinen genau den Nerv der Zeit zu treffen, nämlich dass sich anscheinend viele Menschen nach Humor und Leichtigkeit sehnen. Was ich wunderbar finde, ist Ihre Kombination von Wissen und Humor. Schön,dass es Sie gibt.
Herzliche Grüße von Jeannette aus Berlin

04.06.2007 · 07:04

Andreas Glahn

Hallo Herr von Hirschhausen
auch von mir ein dreifaches Vivat für Ihren Auftritt bei Harald Schmidt. Sie waren Tagesgespräch in unserem Krankenhaus !
Freue mich auf ihren Auftritt in Aurich.
Bis dahin weiterhin viel Erfolg !

03.06.2007 · 09:15

Anja

Hallo Herr Dr. Hirschhausen,
auf diesem Weg möchte ich Ihnen gerne für die Nebenwirkung Ihres Glücksbringer T-Shirts danken. Kurz nach Ihrem Gastpiel in Krefeld trug ich dies T-Shirt und völlig unverhofft, blieb ein älterer Herr vor mir stehen, legte die Hände an den Kopf und fing mit der pantomimischen Darstellung Ihrer Internetadresse an.... was blieb mir übrig, als es ihm gleich zu tun?
Wir ernteten "etwas" Unverständnis rechts und links und einen neuen Glücksmoment für uns beide. Nach herzhaftem Lachen, trennten sich unsere Wege wieder....
Ihnen (und dem netten Herren) ein herzliches Dankeschön für diesen Glücksmoment :-)
Machen Sie bitte weiter so!! Liebe Grüße Anja

30.05.2007 · 09:14

Jupp

Lieber Herr Doktor.

Ich kann mich meinen drei Vorrednern nur anschließen. Sie sollten anstelle von Pocher bei Harald Schmidt in die Show. Sie beide haben sich so wunderbar ergänzt und haben phantastisch harmoniert. Meiner Meinung nach würde das der Show die richtige Würze verpassen.

Viele Grüße Jupp

29.05.2007 · 10:16

Ulrike Dernbach-Steffl

Tränen gelacht habe ich über Ihre Feststellung: "Die Hüfte ist mehr als die Summe aller Teilchen." in der Sendung Genial Daneben von letzter Woche! Vielen lieben Dank für diese Erläuterung! Endlich weiß ich, warum ich die Biester nur anschauen muß, um drei Pfund an der Hüfte zuzunehmen.... ;-)))
Weiter so!

28.05.2007 · 19:44

Jan

Die Musik von der Rubrik "Doktorspiele" ist der Hammer :)

27.05.2007 · 20:03

Trudi Ziaja

Lieber Herr Dr. von Hirschhausen,

ganz herzlichen Dank für die CD, die Sie meinem Mann beim ZDF am 24.5. für mich mitgegeben haben! (Eigentlich hätte er sie SOFORT erkennen müssen, da meine Tochter und ich ihm das Glücksbringerprogramm nach unserem Besuch im Tanzbrunnen noch tagelang vorgetragen haben!) Ich habe die CD auf dem Weg zur Schule gehört und kam lachend dort an.
Heute morgen haben wir Sie mit viel Vergnügen im ZDF angeschaut . Mein Mann ist auch begeistert von Ihnen und kommt sogar zur nächsten Vorstellung in Köln mit! Wir freuen uns schon sehr darauf und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
Trudi Ziaja

27.05.2007 · 20:03

Karin

05.12.2008, das ist ja noch mehr als 500 mal schlafen, bis Sie endlich mal ins Saarland kommen....
Hier ist also Aushalten angesagt. Das ist für einen durchschnittlichen Saarländer aber immer noch leichter zu ertragen, als sich an oder gar über den Rhein zu bewegen.
Heißt aber auch: 500 Tage Vorfreude. Hoffentlich gibt es genug virtuelle Hirschhausereien, um die Zeit bis dahin zu überbrücken.
Begeisterten Gruss von Karin
Seite zurück von 387 Seite vor