Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3858 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

27.04.2006 · 12:17

Rolf Kohler

Ein riesiges Lob für die Vorstellung, bei der Sie, lieber Eckart, bei uns an der HdM heute den Hörsaal mit Publikum füllten. Ihnen weiterhin viel Erfolg mit der beeindruckenden Art, wie Sie Ihre Zuhörer zum lachen, aber auch zum nachdenken bringen. Besten Dank für Ihr Kommen!
Rolf Kohler, Hochschule der Medien, Stuttgart

26.04.2006 · 21:34

Nela

War ein super Abend heute in Tübingen - waren total im Flow ;-)
Ein paar meiner Freunde werden jetzt sicher versuchen noch Karten für morgen in Stuttgart zu bekommen und ich werde mich morgen mit roter Nase in den Stau zur Arbeit stellen.
Vielen Dank und beehren Sie uns bald wieder!

11.04.2006 · 12:57

Liane

Hallo Hr. Dr. med. E. von Hirschhausen,

ich hatte die Ehre, Sie am Sonntag bei der Aufzeichnung der TV-Show "...und basta" im Wartesaal in Köln zu erleben. Bin sehr beeindruckt und schwer begeistert! Schöner, humoriger Auftritt, wunderschöne, angenehme Stimme und selbst das mit dem Singen war sehr gelungen... (in den Ohren Talg...?!? *lol*) Vielleicht wäre noch ne Drittkarriere als 6. Mann bei basta drinne? Es war auf jeden Fall wunderbar und Sie sind garantiert ein absolutes Gäste-Highlight dieser Sendeserie!!!

Viele Grüße aus Hessen!
Liane

07.04.2006 · 20:26

Angelika v.Werder

Lieber Doktor "Red Nose" !
Ihre Moderation am "Union-Abend" in Frankfurt war einsame Spitze ! Und Danke nochmal für die "persönliche" Rote Nase!!!!
Zum Göück habe ich noch 2 Karten für die Nachmittags-Vorstellung im Tivoli in HH bekommen und freue mich schon sehr auf den 10. Mai !
Ganz herzliche Grüße.
Ihre
Angelika v. Werder
PS:Auch ich hab schon viele Leute seit Freitag mit der RedNose
zum Lachen gebracht !
Sogar meinen 87jährigen Vater,der in Kassel im Krankenhaus liegt und noch nicht weiß,ob er ein Bein verlieren wird.Er hatte im Krieg Kinderlähmung und sitzt eh schon im Rollstuhl ist aber noch an Krücken jeden Tag mindestens 800 Schritte "gejoggt!

30.03.2006 · 11:20

Dunkelelf

Coole Seite!

28.03.2006 · 12:02

Karin

Mal wieder ein gelungener Abend gestern in Berlin bei den Wühlmäusen und mit Ihnen! Danke hierfür! Die Show ging ab wie´n Zäpfchen...
Ich freu mich schon auf die Ausstrahlung in Stern-TV:-)

Vielleicht sollten Sie künftig ein paar Medikamente gegen Zwerchfellerschütterung bereithalten?

Liebe Grüße,
Karin

24.03.2006 · 16:54

Lena Kaffler

Hallo Dottore,
für die KÄS noch eine Karte zu bekommen, war auch schon ein Glücksmoment :-)
Vielen Dank für die gesammelten Weisheiten... sie haben mir die Anschaffung von mehreren Regalmetern Büchern (und der dazugehörigen Regale) erspart. Nun wandle ich sanft lächelnd meiner Prüfung entgegen und breche gelegentlich in (für andere absurdes) Grinsen und Gelächter aus, wenn ich mich im trüben Licht des Alltags an Ihre Ratschläge und Weisheiten erinnere.

Vielen Dank für diese Akutbehandlung mit Langzeitwirkung. Ich freu' mich auf's nächste Mal in Ihrer Sprechstunde.
Fröhliche Grüße aus Frankfurt
Lena
:-)

20.03.2006 · 10:59

Münevver

Lieber Doktor,

Ihr Auftritt im Frankfurter Hof in Mainz am letzten Samstag war einfach genial. Die Eintrittskarten sollte es auf Rezept geben ;)
Auf bald und liebe Grüße

Münevver Yavuz

18.03.2006 · 13:13

Eric M-Punkt

Tach Herr Doktor.
Ich hatte gestern das Glück noch einen Platz in Ihrem Sprechzimmer in Bad Orb ergattern zu können und muss sagen, das die Praxisgebühr mehr als gut angelegt war - Klasse! Nur schade das man sich auf die Schnelle nicht alles merken kann - 7345643 oder wie war das? Zur Erinnerungsstütze gibts das Programm ja sicherlich bald auf CD.
Was jedoch direkt hängen geblieben ist, war die Geschichte mit dem Pinguin. Hat mich in meiner Auffassung sehr bestätigt und berührt > nach 16 Semestern von der Architektur zur Gesundheits- und Krankenpflege - besser spät, als nie.
Vielen Dank für die Nebenwirkungen des Abends.

15.03.2006 · 21:36

Brigitte.Hirschhausen

Ich habe sehr gelacht beim Doktorspielen, werde Ihre Seite gerne weiterempfehlen.
Tipp: Gibt es schon Comedy zur Klinischen Forschung?
Tipp: Studie Phase I -IV zur Therapie des infausten Lachtumors im Sonnengeflecht mit einer Kombination aus Lachgymnastik , auditiver Medikation mit Hirschhausens Texten und einem Glas Rotwein täglich.
Weitere Informationen zum Studiendesign gebe ich gern auf Anfrage weiter.
Herzliche Grüße
Brigitte Hirschhausen
Seite zurück von 386 Seite vor