Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3858 Einträge
Seite zurück von 386 Seite vor

13.12.2012 · 09:49

Sofia

Lieber Herr v. Hirschhausen und Team,

klasse Idee, der HoHoHo-Adventskalender! Und: gut gebastelt!

Ihnen allen frohe Weihnachten, alles Gute für das Neue Jahr und und ein erfolgreiches Wunderheilen,

Sofia

11.12.2012 · 13:45

Tanja

Die beiden letzten Bücher waren der Hammer und es hat echt Spaß gemacht sie zu lesen. Auch die Live-Auftritte haben mein Gemüt sehr erhellt, sodass ich mir auch noch ein Hörbuch schenken ließ. Sehr schön. Auch das neue Buch interessiert mich sehr und ich möchte es gerne lesen. Aber warum kostet es 5 € mehr, als die ersten beiden? 10 € sind ja doch was anderes als 15 €. Da muss ich dann doch erst mal passen...Sehr schade eigentlich! Also werde ich wohl erst im nächsten Jahr meinen Spaß an diesem Buch haben...


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Antwort:

Liebe Tanja,
alles ist relativ. Für den Inhalt hätte ich eigentlich ein Hardcover, also ein fest gebundenes Buch machen sollen, für 20 Euro. Aber ich wollte, dass es viele Menschen lesen und sich leisten können, deshalb diese Form, zwischen Taschenbuch und gebunden. Und vielleicht gibt es ja jemand, der es Dir schenkt! Weisste ja - Wünsche gehen eher in Erfüllung, wenn andere wissen, was wir uns wünschen...
Viel Glück,
Eckart von Hirschhausen

10.12.2012 · 22:02

Jackie

Warum gibt es anscheinend keine kindle-ausgaben? Ich habe schon 70 laufmeter papier und werde nur noch in absoluten notfällen welches hinzufügen. Mein ipad wiegt so viel wie ein buch allein und transportiert eine ganze bibliothek...bitte, digitalisiern Sie!!!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Antwort:

Liebe Jackie,
danke für Deine Meinung. Meine Haltung zu eBooks ist Teil des Buches, aber weil Du es ja so nicht elektronisch lesen kannst, ist hier ein Link zu meinem Text:
http://www.derwesten.de/panorama/wochenende/eckhart-von-hirschhausen-weshalb-das-buch-den-bildschirm-schlaegt-id7144110.html (Quelle: www.derwesten.de)
Aber jeder darf das sehen wie er will. Ich plane aber vorerst, weiter auf Papier zu erscheinen, und auf der Bühne ;-)

viele Grüße,
Eckart von Hirschhausen

08.12.2012 · 17:10

Thomas Schleif

Sehr geehrter Herr Dr. v. Hirschhausen,
Sie waren vot längerer Zeit beim MDR auf dem "Riverboot" und haben dort, fast beiläufig beim Rückgang zu Ihrem Sitzplatz, eine Übung zur Stärkung der Rückenmuskulatur demonstriert: "Beinkreisen nach vorn"! Diese Übung habe ich seit diesem Zeitpunkt jeweils abends vor der Nachruhe durchgeführt (Je Bein 20 x rechts kreisend und 20x links kreisend). Meine Rückenbe-schwerden haben sich verflüchtigt. Da ich als Höhe zum Kreise meine Toilette im Bad nehme wird diese Übung nun "Klodeckelübung" genannt!
Gleichzeitig schule ich damit mein Gleichgewichtssinn.
Danke für den Tip, eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und
beste Grüße

Thomas Schleif

07.12.2012 · 19:27

Sandra

Lieber Herr Hirschhausen,
ich freue mich über ihre vorweihnachtlichen Single-Flirt-Tipps. Nur bin ich eher skeptisch, ob ich diese auch mal umsetzen kann.
Sagen wir es so, mit ein, zwei Glühwein intus, flirte ich auch, aber daraus wird in der Regel nichts. Bei mir kommt es eben leider sehr sehr selten dazu, dass ich mit jemanden die Nummer tausche oder wir uns nochmal verabreden.
Ich bin kein total unglücklicher Single, aber nach inzwischen einer langen Zeit allein, würde ich mir wieder eine Zeit zu Zweit wünschen.
Aber wie finde ich jemanden, der mir die Zeit gibt, die ich brauche, um mich wieder auf jemanden einzulassen? Oder wie gehe ich das ganze langsamer an?

Liebe Grüße,
Sandra

07.12.2012 · 16:01

Sabine Bramm

Lieber Eckhart,

mein Mann und ich waren am 04.12.12 bei Deinem Auftritt in Bamberg. So viel gelacht wie an diesem Abend haben wir schon lange nicht mehr, Ich habe zwar schon zwei Bücher von Dir gelesen, aber in Farbe und Echt bist Du einfach köstlich. Wir besuchen auf jeden Fall im nächsten Jahr Deine neue Show und freuen uns schon heute darauf. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, haben wir uns drei CD's mit nach Hause genommen.
Aus Leidersbach grüßen Dich ganz herzlich
Michael und Sabine

02.12.2012 · 14:31

Claudia B.

Nach der Lektüre zwei Ihrer Bücher würde ich Sie gerne auch live sehen. Kommen Sie doch einmal nach Wien! Die Lacher wären auf Ihrer Seite!

30.11.2012 · 09:42

Maria

Ich lese gerade das Buch "Wohin geht die Liebe - wenn sie durch den Magen durch ist? während meiner Zugfahrt, ich bin am Dauergrinsen, weil es so lustig ist und die anderen Reisenden schauen mich entweder verwundert an oder fragen mich was ich lese. Ich kann es nur weiter empfehlen es ist Superklasse! (und wie wahr)

28.11.2012 · 12:30

Tina

War am 26.12.12 bei der Show in Bremen dabei und habe es so richtig genossen, jeder Lacher kam von Herzen und tat einfach nur gut. - Eine hervorragende Show von Herrn Dr. von Hirschhausen und Herrn Karasek mit Witzen, die manchmal auch etwas unterhalb der Gürtellinie angelegt waren *grins* Schade nur, dass die beiden Herren keine Zeit mehr hatten, um hier und da noch etwas zu signieren. - Dennoch prima Show!

27.11.2012 · 07:44

Asta Toril

Lieber Herr Hirschhausen,

Liebe geht durch den Magen und bleibt bestehen wenn zwei fremde Sprachen aufeinander treffen. Noch heute lachen mein Mann und ich, er kann jetzt sehr gut deutsch und ich noch kein russisch, über unsere Kommunikation am Beginn unserer Beziehung. Danke, Bitte, guten Tag und auf Wiedersehen und bei allen wichtigen Gesprächen antwortete mein Mann oft mit dem Satz: "Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker."
Er hatte Recht ich frage Sie und meiner Leber geht es gut. Wir sind jetzt im Oxytocin-Glück angelangt nach zwanzig Jahren.

Heilen Sie weiter so lächelnd und Ihre Patienten verlassen sie glücklich.

Lieber Gruß von Asta und Wladimir
Seite zurück von 386 Seite vor