Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

12.10.2012 · 17:54

Dorina Breit

Lieber Herr Dr.Hirschhausen,

genau wie viele andere auch möchte ich mich hier in die Reihe der Dankesagenden einreihen. Ihre wunderbare Literatur und Ihre Live-Programme sind der beste Pessimismus-Killer. Wenn man zu stark ins Grübeln gerät, hilft nur ein Hirschhausen-Videoclip und schon sieht die Welt nicht mehr so finster aus! Ihr aktuelles Buch "Wohin geht die Liebe..." lese ich gerade wie alle anderen zuvor mit höchstem Vergnügen. Vielen Dank, dass Sie so viel Glück schenken, indem Sie uns auf Dinge aufmerksam machen, die einem jeden Tag vor Augen stehen, die man aber oft nicht mehr wahrnehmen kann. Insofern sind Sie ein Arzt, der die schlimmste Wohlstands-und Zivilisationskrankheit heilen kann, an der wir leiden- das Nicht-zu-Schätzen-wissen, was man hat.

12.10.2012 · 11:36

Felicitas

Auch das neue Buch ist wieder einmal grandios - von der ersten bis zur letzten Seite - und eine Bereicherung in jeder Hinsicht!
Vielen Dank an Sie und Ihr Team, dass Sie Ihren klugen Humor in der Lese- und Hörspielwelt verteilen!

12.10.2012 · 00:08

Joerg

Hallo Hr. Dr..... *gg*,

vielen vielen Dank für Ihr neues Buch "Wo geht die Liebe hin, wenn sie durch den Magen durch ist". Ich habe herzhaft gelacht und die philosophischen Denkanstösse am Ende (Laufen lernen vs. Lieben) haben in mir wirklich einen Strom an Gefühlen und Aha-Erlebnissen ausgelöst.

Vielen Dank dafür.

LG
Joerg

11.10.2012 · 04:35

Jacqueline

Lieber Herr Dr.von Hirschhausen,

ich möchte mich auf diesem Wege sehr herzlich bedanken. Sie bringen mich zum Lachen und Lachen macht einfach glücklich. Ich durfte Sie im September im Cruise Center Altona mit Ihrem neuen Buch erleben und gemeinsam mit Herr Prof. Dr. Karasek im St. Pauli Theater in Hamburg. Ich war dort mit 2 Kolleginnen ( wir sind Krankenschwestern ) und wir hatten wundervolle Abende.
Ich liebe Ihr neues Buch und die Pinguin- Geschichte´. Freue mich sehr auf die neue Tour und hoffe, dass Sie Ihr Weg auch nach Hamburg führt.
Alles Liebe und herzliche Grüße
Jacqueline:-)))

10.10.2012 · 12:30

melanie_

.......ich dachte ich schau mal vorbei und lasse mal ganz liebe grüße und eine Gratis-Umarmung für Herrn Dr. Eckart von Hirschhausen da :)

schön,das es Sie gibt.einer der wenigen, welche das wesentliche erkennen und mit hirn, humor, verständnis und ganz viel herz an die sache rangehen.

prima,weiter so!

darauf gleich noch ein traubenzucker-herzchen und weiterlesen und rausfinden,wo die liebe hingeht... ;)

09.10.2012 · 08:34

Cindy K.

Hallöschen!
Ich wollte Ihnen einmal herzlich für den Tip mit den Staunasen danken. Die sind einfach super und haben uns schon einige amüsante Staupassagen bescherrt. :-) Ohne die fahren wir nie weiter weg! Und wir ziehen sie auch schonmal an, wenn kein Stau ist, einfach weil es so Spaß macht.
Nach Ihrem Beispiel mit dem Fahrstuhl, ist mir eingefallen, das man die auch dort gut mal aufsetzen könnte. Entweder die Mitfahrer schmunzeln, oder man hat den Fahrstuhl schnell für sich alleine. ;-)
Vielen Dank für Ihre Inspiration alles ein wenig mit Humor zu sehen!

08.10.2012 · 16:28

Sabine

Sie sind einfach nur klasse!!!
danke für den Lach-Muskel-Kater :-)

07.10.2012 · 21:30

Denise

Ich möchte nur ein großes DANKE da lassen, Glücksbringer hat mich verändert und das nur zum positiven bzw hat es mein Leben ins positive verändert :) somit einfach nur DANKE :)

06.10.2012 · 16:17

Alice A.

Hallo Herr von Hirschhausen,

wenn's Humor auf Rezept gäbe, wäre es um uns, die Patienten, weitaus besser bestellt. Ich weiß, es ist ein frommer Wunsch, wir brauchen mehr Ärzte Ihrer Art.
"Zum Glück" besteht keine Praxisgebührenpflicht, um in den Genuss Ihrer Bücher, Audio-CD's oder Hörbucher zu kommen.
Ich habe mir Ihr aktuell erschienenes Werk "Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?" als Audio-CD gegönnt, bin wie immer begeistert und es macht mir jedesmal Freude dies und die vorangegenen Hörbücher zu hören.
Vielen, vielen Dank!

05.10.2012 · 19:02

Thomas Heyer

Ich lese grade "Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?" und bin begeistert (wie immer).
Aber (ja es gibt doch immer ein Aber):Seite 62...

Sagen wir mal so:
Schöne Grüße von der heterosexuellen,männlichen und glücklich vergebenen Pflegekraft!

In diesem Sinne:
Weiter so!
P.S. ich les jetzt weiter...
Seite zurück von 390 Seite vor