Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3877 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

03.04.2012 · 23:33

Anna-Maria

Lieber Herr von Hirschhausen
ich habe einen wundervollen Abend durch Sie in Basel erlebt. Ihr Humor spricht mir aus der Seele. Nach beinahe einer Woche geht es mir immer noch hervorragend. Herzlichen Dank. Anna Maria

31.03.2012 · 02:17

Barbara

Lieber Herr Hirschhausen

Was für ein mega grandioser Abend heute in Basel!
Herzlichen Dank für die Witze CD, jetzt ist die Sammlung wieder komplett.
Da wünscht man sich, Sie mal zu treffen, und steht man dann vor Ihnen, ist man vor lauter Ehrfurcht völlig sprachlos.
Ich bewundere Sie, Ihren Humor und Witz, und Ihre Art wie Sie die Dinge hinterfragen ist so unterhaltsam wie auch anregend.
Sie sind wirklich eine Klasse für sich!
Weiterhin wünsche ich Ihnen alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Barbara

31.03.2012 · 00:34

Barbara Lux

War heute in Basel einfach Super machen sie so weiter bitte um News per Mail

31.03.2012 · 00:07

Natascha

Lieber Herr Eckart von Hirschhausen

Ich möchte mich von Herzen bei Ihnen bedanken - für einen der atemberaubendsten Abende, die ich je erleben durfte. Was Sie heute in Basel geleistet haben, ist grandios! Ich durfte durch Ihre Wertschätzung, Ihre positive Einstellung, Ihre scharfen Beobachtungen und treffenden Aussagen so viel gutes Gefühl mitnehmen, dass ich mich noch sehr sehr lange an diesen Abend erinnern werden.
Was Sie am Schluss sagten- das Zurückkehren zu etwas, das grösser ist als man selbst- das haben Sie in meinen Augen längst erreicht. Sie schaffen es, dass Menschen wieder an sich glauben, dass Sie sich mögen. Von Herzen ein grosses Dankeschön für das, was Sie für uns alle tun!!

28.03.2012 · 21:29

Susan Müller Lascaut

Ich freue mich darüber, dass endlich ein so berühmter Arzt und Kabarettist (welch geniale Kombination!) darüber schreibt, wie gut Singen für Seele und Körper ist! Eine der preisgünstigsten Möglichkeiten für sich zu sorgen - und die Wirkung eines lauten, leisen, falschen oder richtigen Gesanges in Badewanne, Auto oder freier Natur ist nicht zu unterschätzten!
Susan Müller Lascaut, Wien

26.03.2012 · 21:12

Helga aus Wien

Sehr geehrter Herr Doktor!

Von einer sehr lieben Dame habe ich ihre Bücher 1.) "Die Leber wächst....."
und 2.) "Glück kommt...." geschenkt bekommen. Ich habe noch nie etwas von ihnen gehört, geschweige denn gelesen. Das 1.ere Buch habe ich nun
immer vor dem Einschlafen kapitelweise genossen und bin dann immer fröhlich eingeschlafen. Jetzt werde ich mir das "Glück" vor Augen nehmem und ich denke, daß mir wieder ein fröhliches Sandmännchen den Schlaf bringen wird. Hier mein Witz für Mediziner: 2 Herren sitzen auf einer Bank. Sagt der 1."Ich habe jetzt Zucker!: Frägt der 2. "Wie hast du das bemerkt?" Der 1. "In der Unterhose war es weiß!" Anwortet der 2." Da habe ich Zimt!"

24.03.2012 · 20:21

Haris Prosic

Lieber Herr von Hirschhausen,

es würde alle in Tirol sehr freuen, wenn Sie mal eine Gelegenheit hätten, nach Innsbruck zu kommen, es waren schon so viele dort, nur der TOPSTAR in unseren Augen, Sie, waren noch nicht da.

Herzliche Grüße aus Tirol

20.03.2012 · 23:10

Picassole

Ein Pinguin hat keine Hinterbeine. Warum nicht? Weil er vorne auch keine hat. (Glück kommt…S.358) Kürzlich war ich bei „meinem“ Psychotherapeuten. Ihn hat, für mich unerwartet, das Hirschhausen-Fieber erwischt. Die Therapie-leicht-gemacht-Stunde war eine One-Man-Show und ich kam kaum noch zu Wort. Er erzählte mir alles, was ich schon von Ihnen kenne. Sein Bewegungsdrang ähnelte dem von Herrn Kachelmann beim Wetterberichten. „Mein“ Therapeut war in seinem Element, in seinem Flow. Ich hätte mich an seine „Hinterbeine“ klemmen sollen…. *lächel*. Sie und die Wirkung Ihrer Betrachtungsweisen in mir sind meine persönlichen Glücksbringer und dafür bedanke ich mich sehr herzlich. Ich habe viel dazugelernt und ich sage bewusst nicht: machen Sie’s gut, denn Sie machen’s schon gut….! Herzliche Grüße

15.03.2012 · 09:43

Lena

Vielen Dank für den wunderschönen Abend im "Eurogress" in Bad Aachen. Mein Mann und ich arbeiten gerade an unserem eigenen kleinen persönlichen Liebesbeweis. Seien Sie uns aber bitte nicht böse, wenn wir ihn, auch bei Konzeption nach dem Programm, nicht Eckart nennen ;-)
Na ja, vielleicht mit zweitem Vornamen... .

09.03.2012 · 19:00

Matthias

Ich habe ihr Programm "Glücksbringer" auf Video am PC gesehen und an der Stelle wo sie erzählen, das sie auch die Domain "Rehhütte" registriert haben, habe ich das Video pausiert und diese Domain aufgerufen um es zu überprüfen und geschmunzelt das es tatsächlich so ist. Vor Lachen gekrümmt habe ich mich, als sie genau dieses Verhalten im nächsten Satz angekündigt haben, herrlich.
Ich wünsche Ihnen für ihre Zukunft alles Gute und weiterhin soviele tolle Programm-Ideen.

Matthias
Seite zurück von 388 Seite vor