Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3871 Einträge
Seite zurück von 388 Seite vor

16.12.2011 · 23:32

Linde

Ein mir nahe stehender Mensch hat mir mal ins Poesiealbum geschrieben:
Lerne: lieben, lachen, leben, allen Menschen Freude geben.
Ein weises Motto, das nur wenige umsetzen können, da ihnen die Einstellung fehlt

14.12.2011 · 10:21

Birgit Engl

Vielen Dank für die tolle Vorstellung.Uns hat der Abend sehr gefallen.
Hatten aber das Gefühl,das es Ihnen nicht so gut ging.Gute Besserung!
Unser Blumentopf hällt sich seit 29 Jahren und wird hoffentlich noch
lange halten.Liebe Grüsse

11.12.2011 · 09:46

Birgit Schneider

Lieber Doktor Hirschhausen,

ich habe Ihr Buch "Glück kommt selten allein" im vorigen Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und habe es förmlich verschlungen.
Das Tolle daran: ich musste es nicht auf einmal lesen, sondern konnte mir alle Zeit der Welt nehmen, die einzelnen Geschichten genüsslich zu lesen und ein wenig darüber nachzudenken oder auch nicht. Ihre Vorstellung in Magdeburg war toll, es machte Laune, Ihnen zu lauschen.
Da ich einen Glückscent in der Tasche hatte, sind wir uns wohl auf dem
Parkplatz begegnet. Leider war mein Kugelschreiber für das Autogramm ein wenig altersschwach. Trotzdem bin ich echt stolz auf die "Krikeleien" auf meiner Eintrittskarte. Vielen Dank!!!

09.12.2011 · 18:49

Tine

Hallo!
Ich war gestern auch in Halle in der Händelhalle. Es war ein toller Abend. So viel habe ich schon lange nicht mehr gelacht. Außerdem habe ich auch vieles aus dem Programm mitgenommen.
Vielen, vielen Dank für den wunderschönen Abend! Ich komme gerne zum nächsten Programm wieder!

09.12.2011 · 09:01

Beate

Hallo! Ich war gestern mit Freunden in Halle in der Händel-Halle und es war ein wunderschöner Abend, wir haben viel und herzhaft gelacht. Auf der Rückfahrt versuchten wir uns an die tollen Sachen zu erinnern, aber mehr als "All you need ist love" fiel uns nicht ein und so sangen wir es immer wieder... Aber ich habe ja die CD. Uns beschäftigte allerdings noch die Frage, ob Sie denn nun noch herausbekommen haben, was oder wie "muschepupuu" ist und freue mich auf die Antwort heute Abend in der Talkshow. Es ist doch eigentlich ganz einfach! Noch nichts vom "Muschepupuu-Licht" gehört? Weiterhin viel Erfolg und ein glückliches Publikum. Danke für den tollen Abend!

08.12.2011 · 13:05

maja

der abend in leipzig war... grandios!
DANKE dafür!
ich hoffe, dass es die musikalischen darbietungen bald auf cd gibt!?!?! ;)
lassen sie sich den spass an der sache nicht nehmen, auch wenn sicherlich viel stress dabei ist. die welt wird dadurch ein stückchen bunter. in diesem sinne nochmal danke und alles gute!

06.12.2011 · 23:42

Susanne

Danke für den wunderschönen Abend.
Habe schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht.
"Lachen ist halt doch die beste Medizin!"
Es muß ja auch eine lange Zeit "anhalten". Bis zur nächsten "Sprechstunde" dauert es leider wieder eine geraume Zeit.
Bis dahin ist ja dann auch noch einiges zu erledigen:
- Kerzen kaufen, damit welche da sind, wenn der Nachbar klingelt
und vor allem Toleranz üben ("Goldener Blumentopf") usw.
Schade, dass es Sie noch nicht auf Rezept gibt!!!
Noch einen schönen Abend
Susanne

05.12.2011 · 16:21

Christian

Hallo,

vielen Dank für den super lustigen Abend in Saarbrücken. Uns hat es sehr gut gefallen. Wer mehr dazu lesen will kann gerne hier unseren Nachbericht lesen. http://www.saarschall.de/?p=3630
Ich hoffe auf ein Wiedersehen in Saarbrücken.

Grüße auch an alle aus Merzig :-)

05.12.2011 · 13:08

Rahel Klöckner

Hallo,
ich finde dein Glücksbuch echt genial - einzige negative Nebenwirkung - es hält mich vom studieren ab...
Und weil ich das Buch so gut finde, würde ich es gern verschenken. Dafür bräuchte ich es aber auf Englisch. Gibt es das schon?
Falls nicht, wird es höchste Zeit, es mal in andere Sprache zu übersetzen. Vor allem die Spanier, Italiener und Griechen könnten es gut gebrauchen. ;-)
Herzliche Grüße,
Rahel

04.12.2011 · 19:10

Sarah

Lieber Eckart,

wenn es Dir nichts ausmacht, starte ich gleich per Du. Das Sie kann ich nicht leiden, das macht alles so unpersönlich.
Zu Deinem aktuellen Programm muss ich etwas loswerden... Wie Du schon richtig erkannt hast, mag die schwäbische Hausfrau den Tanga nicht, weil man daraus keine Putzlappen machen kann, aber was genauso schwer wiegt, ist die Tatsache, das man einen Tanga nicht bügeln kann! Aber vielleicht schafft eine schwäbische Hausfrau auch das, wer weiß...
So, dies bin ich nun endlich losgeworden und mir bleibt nur noch zu sagen, dass Du absolut fantastisch bist. Wer sonst könnte die Gauß'sche Glockenkurve so logisch erklären?!

Viele Grüße,

Sarah
Seite zurück von 388 Seite vor