Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3900 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

06.02.2012 · 17:43

Petra G.

Vielen Dank für die Motivation durch Ihre Hörbücher. Der Beitrag "warum leben Mönche länger - weil sie weniger Entscheidungen treffen" hilft mir sehr auf dem Laufband. Wenn ich mal wieder überlege "heute reichen doch auch 20 Minuten?" denke ich "die Kutte! das Buch!" und "30 Minuten stehen im Plan". Allerdings habe ich es doch aufgegeben, das Hörbuch auf dem MP3-Player mit ins Sportstudio zu nehmen. Man hält mich leicht für bescheuert, wenn ich beim Sport die ganze Zeit vor mich hin grinse. Obwohl - ich bin noch nie so oft gegrüßt worden. Alle dachten wohl beim herein kommen, ich strahle SIE an *grins. Mit hochmotivierten Grüßen aus Iserlohn. Petra G.

04.02.2012 · 15:48

Kim

Hallo Dr. von Hirschhausen!
Sie sind genial, war am Donnerstag in der Schwabenhalle in Augsburg dabei. Schade das die Augsburger solche Stoffel sind, ich darf das sagen, bin a Zugreiste. Danke das es trotzdem eine Zugabe gab. Ich lache immer noch. Vielen, vielen Dank, für den unvergessenen Abend. Bin das nächste Mal wieder dabei.
Herzliche Grüße
Kim

03.02.2012 · 14:55

Iris

Lieber Eckart von Hirschhausen!
Ich war am 01.02.2012 bei Ihnen in der BigBox in Kempten. Zuvor habe ich Ihre Bücher gelesen, die mir schon gut gefallen haben. Der Live-Auftritt jedoch hat das bei weitem übertroffen: Es war ein wundervoller Abend, den Sie mit so viel Humor, Charme, Intelligenz, aber auch Tiefgründigkeit gestaltet haben. Auch die Gesangseinlagen fand ich toll. Ich habe wirklich sehr viel gelacht und auch sehr viel mitgenommen: Am nächsten Tag konnte ich mein "Dauergrinsen" nicht ablegen :-) Ich hoffe, dass ich die positiven "Nachwirkungen" auch weiter festhalten kann. Es war sicher nicht Ihre letzte Veranstaltung, auf der ich war. Machen Sie weiter so!!!
Viele Grüße, Iris

03.02.2012 · 12:39

Benita

...mir ist da noch was gekommen. Es überkam mich gerade ein Glücksgefühl, als ich mir vorstellte, Sie würden "Wetten, dass..." übernehmen.
Sie haben ;-) Humor , eine schöne klare Aussprache, eine interessante Stimme, verzaubern das Publikum (vor allem die Frauen), ich denke so Schwiegermamas Liebling wären sie auch, aber auch die Männer dieser Frauen mögen Sie, denn sie sind ein Mann und fühlen mit ihnen :-) Sie wissen das Publikum zu unterhalten, auch unvorbereitet und spontan, und das ist das schönste an Liveshows. Mein Stimme haben Sie ;-)
Lieben Gruß, Benita aus Augsburg

03.02.2012 · 08:53

Benita

Vielen Dank für den wunderschönen und amüsanten Abend, gestern in Augsburg. Leider war mein Partner nicht mit dabei, da wir eine Fernbeziehung von ca. 700 km führen (er im Münsterland). Aber ich kann Ihnen sagen, er war mir trotzdem so nah, dass ich manchmal Freudentränen hatte. Sie schaffen es auf eine wundersame Weise genau das auf den Punkt zu bringen, was jeder schon gefühlt und erlebt hat. Und danke für den Tipp, den Streit mit Humor zu nehmen! Ein Glück, dass es Sie gibt! Alles liebe für Sie und noch weiterhin viel Erfolg! Bleiben Sie uns noch lange erhalten.Lieben Gruß, Benita

02.02.2012 · 21:56

Luise

Meine Mutter sagte früher manchmal "Du sollst dein Glück nicht verschreien"... das Glück also für sich behalten? Ob das besser ist? Gerade wenn man das Gefühl hat, man möchte so vielen von seinem Glück erzählen. Was ist wohl besser? Ich hatte gestern ein absolutes Glückserlebnis bei Ihrem Auftritt in der Big Box. Es war mein erstes Date mit einem wundervollen Mann (und - nein wir haben uns nicht gemeldet auf Ihre Frage ins Publikum) und die Gefühle des gemeinsamen Lachens und des Glücks waren für uns beide überwältigend. Vielen Dank für einen unvergesslichen Abend der mich sicher mein Leben lang begleiten wird.

02.02.2012 · 09:07

Gitte

01.02.2012 X-Box in Kempten, was für ein HAMMER-Abend!! Aus 50m Entfernung Frauen glücklich zu machen - davon träumen wohl viele Männer...Sie sind also ganz klar zu beneiden! DANKE für diesen tollen Abend.

30.01.2012 · 16:48

Kathrin

Sehr geehrter Herr Dr Eckart von Hirschhausen ! Ihr Tagebuch finde ich gut, das "Glückstagebuch". Wahrscheinlich brauch ich noch eins;eines ist zu wenig!!Auf den 31.10.2011 war ich auf Halloween im Kölner Zoo. Ich habe die Eule gesehen, und mit Ihr gesprochen, sie hat mir zugehört.Die Eulen wohnen im Eulenkloster des Kölner Zoo.Ein Mann hatte sie auf dem Arm sitzen, klingt verrückt, stimmt aber !Das ist für mich Glück.Mit freundlichen Grüßen Kathrin.

29.01.2012 · 23:11

Sonja

Lieber Eckart von Hirschhausen,

ich habe Ihre Bücher gelesen und war von diesen wirklich begeistert und gucke mir auch im Fernsehen immer sehr gerne Shows an, die Sie moderieren, da ich finde, dass man so Wissen auf sehr witzige Weise übermittelt bekommt und bei manchen Themen dann so neugierig wird, dass man selber nochmal mehr darüber nachliest. Es ist nur schade, da ich 16 Jahre alt bin, dass meine Freunde meistens sich die Boulevardmagazine anschauen und genervt sind wenn ich dann mit NDR, SWR usw. ankomme :-). Bitte machen Sie noch lange weiter. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg. Viele liebe Grüße Sonja

27.01.2012 · 02:29

Monika Koslowski

Hallöchen,

heute schon gelacht? Was für eine Frage! Na klar! :-) Lieben Dank auch für den Tipp des Films „ Ein Mann, der alles kann “ im letzten Freitag Talk. Schaue mir selten Krimis an, aber dieser Film mit Peter Heinrich Brix und Anica Dobra war echt klasse. Außerdem war es eine Augenweide, Hape Kerkeling in der Dokumentarreihe „ Unterwegs in die Weltgeschichte “ in seinem Element zu sehen. Ja, ja, Ihre Pinguin Geschichte wird nie an Aktualität verlieren. Wo ist man in seinem eigenen Element? Und jeder muss es für sich alleine heraus finden.

Alles Liebe weiterhin, Monika
Seite zurück von 390 Seite vor