Möchten Sie einen bestimmten Gästebucheintrag finden?

3893 Einträge
Seite zurück von 390 Seite vor

28.11.2011 · 21:38

Marianne aus der Schweiz

Sie sind einfach SPITZE - und Sie heute am TV zu erleben, dies war mein heutiges Glück

28.11.2011 · 21:08

Peggy

Lieber Herr Hirschhausen,
Menschen nie glücklich genug sein können. Ich bin ein seltener Fall. 99% meiner Wachzeiten bin ich fröhlich und glücklich. Ich lache fast den ganzen Tag. Ich kann oft und über fast jedes Thema rumalbern. Und trotzdem sehe ich mich als Pinguin noch nicht im richtigen Wasser. Soll ich trotzdem den Sprung wagen? Wunderbare Programme, die ich mir immer gern wieder ansehe. Und immer lachend drüber nachdenken kann. Danke und weiterhin alles Gute und viel Glück, wo auch immer es suchen.

26.11.2011 · 22:19

Tim

Ich wollte mich bei Ihnen bedanken.
Sie haben mir meine gesamte Weltanschauung auf den Kopf gestellt und sehr schön wieder aufgebaut.
Danke sehr das ich jetzt sehen kann wie schön die Welt manchmal seien kann und wie stur manche menschen in meinem Alter seien können.

Viele Grüße
Tim

26.11.2011 · 13:37

Renate

Danke, Herr Dr. Eckart von Hirschhausen für den schönen und unterhaltsamen Abend mit Humor, Geist und Tiefsinnigkeit in Baden-Baden. Sie waren absolut würdig im Festspielhaus aufzutreten, in dem wir häufig zu Gast sind. ... Übrigens, mein Mann und ich sind seit 42 Jahren glücklich verheiratet :-) ...

26.11.2011 · 06:10

Carsta

Einfach genial. Danke für den schönen Abend in Karlsruhe. Wir hatten viel Spaß und kommen auch noch mal, sobald Sie wieder in unserer Nähe sind. Und sollten Sie mal keine Lust mehr auf Comedy haben, dann veranstalten Sie einfach Manager-Seminare. Auch dann wäre der Saal voll. Oder Wetten-dass-Moderator. Nein, es wäre zu schade. ;-)
Einen schönen Gruß an ihren Ellenbogen.

25.11.2011 · 14:45

Andreas

Vielen Dank für einen tollen Abend gestern in KA! Der Satz des Jahres für mich ist:
"Liebe dich selbst - dann können die anderen dich gern haben!"
Einfach nur wahr und gut!
Und auch Danke an den "Piano-Man" - hat genial gespielt!
A.

25.11.2011 · 10:37

Carola

Hi, war wieder ein schöner Abend, gestern Abend, und auch als Wiederholungstäterin, immer wieder nett. Übrigens, es gibt doch ein Liebeslied für Langzeitglückliche, ein einziges kenne ich, von Reinhard May, "Wie vor Jahr und Tag", o.k., es kann je nach Gemütssituation auch zu Tränen rühren, das ist aber nicht weiter schlimm. Ansonsten hat das med. Kabarett gestern in KA voll gewirkt, denn meine Tochter kam mit Kopfschmerzen und hatte sie vor Ort einfach weggelacht. Der schönste Satz in meinem Leben, (ich war leider auf der Miesepeter-Seite), "Was kann es Schöneres geben als jeden Morgen neben dieser Frau (also mir) aufzuwachen. VG und Ihnen weiterhin alles Gute.

24.11.2011 · 14:11

Julian Hinterkircher

Lieber Dr. von Hirschhausen,

ich war am 22.11.11 mit meinen Eltern bei Ihrer Show in Frankfurt, ich war begeistert, wie man Humor mit einer Gruppentherapie verbinden kann. Es hat einfach mitgerissen, aber auch zum Nachdenken gebracht.

Mit allerliebsten Grüßen
Julian (22)

23.11.2011 · 19:03

Doro

Hallo=)
ich selbst bin Krankenschwester, und lese gerade ihr Buch Arzt - Deutsch, Deutsch - Arzt. Es ist so genial wie sie in diesem Buch mit Hummor die Arztsprache übersetzen. Es gefällt mir sehr. Es gibt neue Ideen wie man Patienten die medizinischen Begriffe mit Hummor erklären kann =)
Ich habe auch ihr Buch "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" gelesen, das ist echt toll. Während meiner 3 Jährigen Ausbildung haben wir oft Ärzte als Dozenten gehabt die uns auf ihr Buch hingewiesen haben und daraus zitiert haben. Auch einige CD´s haben wir von ihnen im Unterricht angehört, alle waren begeistert. Machen Sie weiter so !!!
Gerade lese ich noch nebenher "Das Glück kommt selten allein"

23.11.2011 · 13:03

maria goras

Vielen Dank für Ihren Mut, öffentlich dazuzustehen, dass unser Gesundheitssystem der Krankheit und damit der Abhängigkeit von äußerem Einfluß bzw. Eingriff dient. Ich wünsche Ihnen noch mehr Mut, wie am 22.11.11 in ARTE, das allgemeine Bewusstsein zu stärken, dass nur der eigene innere Alchemist wirklich heilt. Wie? Das wird in 'Der stille Wandel' entwickelt.
Sie dürften inzwischen hinreichend bekannt sein, um jetzt mehr ihren eigenen persönlichen sozialen Intentionen nachzugeben. Das macht wirklich glücklich! Liebe Grüße mg
Seite zurück von 390 Seite vor